Heim

Grande Boucle Féminine

Die Grande Boucle Féminine, bis 1997 auch als Tour Cycliste Féminin bekannt, ist ein über mehrere Etappen führendes Straßenradrennen der Frauen in Frankreich. Sie ist das Gegenstück zur Tour de France der Männer, die oft auch als Grande Boucle bezeichnet wird, darf aber aus markenrechtlichen Gründen den Begriff Tour nicht mehr verwenden. Das Rennen ist Teil der Grand Tours des Frauenradrennsports. Es wird getrennt von der Tour de France der Männer seit dem Jahr 1984 ausgetragen. 2004 wurde sie aus organisatorischen Gründen nicht durchgeführt, seit 2005 findet das Rennen mit reduziertem Programm wieder statt.

Etappen 2007

Gewinnerinnen des Grande Boucle Féminine

Jahr Erste Zweite Dritte
2007 Nicole Cooke  Vereinigtes Königreich Priska Doppmann  Schweiz Emma Pooley  Vereinigtes Königreich
2006 Nicole Cooke  Vereinigtes Königreich Maryline Salvetat  Frankreich Tatsiana Sharakova  Russland
2005 Priska Doppmann  Schweiz Edwige Pitel  Frankreich Christiane Soeder  Osterreich Österreich
2004 Rennen nicht ausgetragen
2003 Joane Somarriba  Spanien Nicole Brändli  Schweiz Judith Arndt  Deutschland
2002 Zinaida Stahurskaia  Weißrussland Susanne Ljungskog  Schweden Joane Somarriba  Spanien
2001 Joane Somarriba  Spanien Fabiana Luperini  Italien Judith Arndt  Deutschland
2000 Joane Somarriba  Spanien Edita Pucinskaite  Litauen Geraldine Loewenguth  Frankreich
1999 Diana Žiliūtė  Litauen Valentina Polkhanova  Russland Edita Pucinskaite  Litauen
1998 Edita Pucinskaite  Litauen Fabiana Luperini  Italien Alessandra Cappellotto  Italien
1997 Fabiana Luperini  Italien Barbara Heeb  Schweiz Linda Jackson  Kanada
1996 Fabiana Luperini  Italien Rasa Polikeviciute  Litauen Jeannie Longo  Frankreich
1995 Fabiana Luperini  Italien Jeannie Longo  Frankreich L. Zberg  Schweiz
1994 Valentina Polkhanova  Russland Rasa Polikeviciute  Litauen Cecile Odin  Frankreich
1993 Leontien van Moorsel  Niederlande Marion Clignet  Frankreich Heidi Van De Vijver  Belgien
1992 Leontien van Moorsel  Niederlande Jeannie Longo  Frankreich Heidi Van de Vijver  Belgien
1991 Rennen nicht ausgetragen
1990 Rennen nicht ausgetragen
1989 Jeannie Longo  Frankreich Maria Canins  Italien Inga Thompson  Vereinigte Staaten
1988 Jeannie Longo  Frankreich Maria Canins  Italien E. Hepple  Australien
1987 Jeannie Longo  Frankreich Maria Canins  Italien U. Enzenauer  BR Deutschland
1986 Maria Canins  Italien Jeannie Longo  Frankreich Inga Thompson  Vereinigte Staaten
1985 Maria Canins  Italien Jeannie Longo  Frankreich Cecile Odin  Frankreich
1984 Mary Ann Martin  Vereinigte Staaten H. Hage  Niederlande D. Schumway  Vereinigte Staaten