Heim

James Desmarais

James Desmarais (* 4. Mai 1979 in Montréal, Québec) ist ein professioneller, kanadischer Eishockeyspieler, der aktuell für den HC Ajoie in der Nationalliga B spielt.

Karriere

James Desmarais begann seine Karriere bei Lac St. Louis (QAAA) und spielte als Junior in der QMJHL für die Laval Titan sowie die Huskies de Rouyn-Noranda. Zu dieser Zeit wurde er beim NHL Entry Draft 1999 von den St. Louis Blues in der neunten Runde als 270. ausgewählt. In den drei Spielzeiten von 1999 bis 2002 spielte er in der American Hockey League für das Farmteam der Blues, die Worcester IceCats und die Springfield Falcons, in der UHL für die BC Icemen und in der ECHL für die Peoria Rivermen, die Arkansas RiverBlades, Reading Royals, die Dayton Bombers und die Greensboro Generals. In der Saison 2002/03 wechselte erstmals zum italienischen HC Alleghe nach Europa. Nach einem Jahr in Italien kehrte er nach Nordamerika zurück, wo er erneut eine Saison mit zahlreichen Vereinswechseln erlebte. Neben einem erneuten Gastspiel in der AHL bei der Springfield Falcons, war er auch noch in der UHL bei den Adirondack Ice Hawks und in der QSMHL bei den Granby Predateurs aktiv. Die Saison 2004/05 spielte er dann für die Verdun Dragons in der LNAH.

In der Saison 2005/06 kehrte Desmarais nach Europa zurück und spielte für den HC Innsbruck in der der Erste-Bank-Eishockey-Liga in Österreich. Er wurde drittbester Goalgetter (35 Toren und 39 Assists) dieser Liga. Nach gescheiterten Verhandlungen mit dem HC Innsbruck, verpflichtete er sich schließlich für die Saison 2006/07 für den Schweizer Eishockey-Zweitligist Ajoie. Nachdem die Schweizer jedoch die Playoffs verlassen mussten unterschrieb James Desmarais für die restlichen Spiele beim Österreichischen Club EHC Black Wings Linz bis zum Ende der Saison und absolvierte am 23. März 2007 das erste mal für Linz.

Personendaten
Desmarais, James
Eishockeyspieler (Kanada)
4. Mai 1979
Montréal, Québec