Heim

Michael Matijevic

Michael „Mili“ Matijevic (* 1964 in Zagreb) ist ein kroatischstämmiger amerikanischer Rocksänger. Bekannt wurde er durch die Hair Metal-Band Steelheart.

Biografie

Der 1964 in Kroatien geborene Matijevic wanderte mit seinen Eltern in die Vereinigten Staaten aus. Diese zogen zunächst nach Scarsdale, New York. Ein Jahr später ging es nach Greenwich (Connecticut), wo Matijevic begann, Musik zu machen. Der Vater hielt ihn und seinen Bruder John an, Countrylieder zu spielen. Als elfjähriger entdeckte Matijevic Led Zeppelin für sich, aber der Vater verbot das Spielen von Rockmusik.

Als Matijevic Anfang der 1980er Jahre Chris Risola, James Ward und Jack Wilkinson kennen lernte, beschloss das Quartett, eine Band zu gründen und nannte sich Red Alert. Man ergatterte einen Plattenvertrag, musste aber aus Copyrightgründen den Namen ändern und taufte sich in Steelheart um.

1990 landete die Powerballade I'll Never Let You Go vom selbst betitelten Debütalbum auf Heavy Rotation bei MTV. Die Single erreichte Platz 14 der Charts, das Album schaffte es auf Platz 40 und erreichte Platin. Das Nachfolgealbum Tangled In Reins erschien 1992.

Nachdem man mit Great White durch die USA getourt war, gab es eine zusätzliches Konzert als Vorband von Slaughter. Dabei kam es zu einem Unfall, als Matijevic versuchte, an einem Träger für die Beleuchtung hochzuklettern. Dieser war allerdings nicht ausreichend gesichert und eine Lichttraverse stürzte auf ihn und traf ihn am Kopf. Matijevic konnte zwar noch die Bühne selbständig verlassen, wurde aber mit schweren Kopfverletzungen und Brüchen ins Krankenhaus gebracht. Die Band war gezwungen zu pausieren, aber angesichts schlechter Plattenverkäufe und der vor allem durch Grunge veränderten Musiklandschaft kam man überein, die Gruppe aufzulösen.

1996 startete Matjevic die Band in neuer Besetzung wieder und mit Wait wurde ein Album veröffentlicht. Dieses war in Asien recht erfolgreich, floppte aber im Rest der Welt bzw. erschien erst gar nicht. Im Herbst 2005 gab Matjevic bekannt, dass die Band an einem neuen Album arbeite, das 2006 erscheinen soll.

2001 war Matijevic auf dem Soundtrack zum Kinofilm Rock Star zu hören, auf dem er Hauptdarsteller Mark Wahlberg die Singstimme leiht. Außerdem nahm er acht Songs der Filmband Steel Dragon auf.

Diskografie

Personendaten
Matijevic, Michael
Matijevic, Milli
kroatisch-US-amerikanischer Rocksänger
1964
Zagreb