Heim

Landing Weight

Die Artikel Treibstoffberechnung, Dry Operating Weight, Operating Weight, Take-Off Weight und Landing Weight überschneiden sich thematisch. Hilf mit, die Artikel besser voneinander abzugrenzen oder zu vereinigen. Bitte äußere dich in der Diskussion über diese Überschneidungen, bevor du diesen Baustein entfernst. USt 20:37, 28. Mai 2007 (CEST)

Das Landing Weight (LAW) ist das Gewicht eines Flugzeuges bei der Landung. Es ist eines der für die Flugzeugabfertigung notwendigen Massen, das bei der Berechnung des Loadsheet ermittelt wird. Es ist als das Startgewicht des Flugzeuges minus dem vorausberechneten Treibstoff, der während des regulären Fluges verbraucht wird (Tripfuel), definiert.


Das Landing Weight lässt sich wie folgt berechnen:


Landing Weight (LAW)
Basic weight
+ Catering
+ Crew und deren Gepäck
= Dry Operating Weight
+ Zuladung
= Zero Fuel Weight
+ Take-Off Fuel (TOF)
= Take-Off Weight
- Tripfuel (TF)
= Landing Weight