Heim

Diskussion:Paul Bocuse

Darüber, den Meister Bocuse als Vertreter der Nouvelle Cuisine einzustufen, hat sich in der vergangenen ZEIT Nr. 12/2006 Wolfram Siebeck fein gewürzt lustig gemacht. Siebeck ist vielleicht nicht das Maß a l l e r Küchenfertigkeiten, aber diesen seinen Gedanken sollte man sich auf der Zunge zergehen lassen. Gruß Der Janusköpfige


Schoen und gut das Zitat dass er nicht mehr selber kocht, aber wie kontrolliert er dann, was gekocht wird, und in wiefern unterscheiden sich die Sachen von seinem persoenlichen Stil? Wer entscheidet die Menues und Rezepte? Was macht er dann eigentlich? Nur noch organisieren? Hat jedes Restaurant seinen eigenen Stil? In dem Restaurant in den USA, gibt es da franzoesische Kueche oder lokale (wie er auslobt)???


Feuerbluete


Aus dem Artikel über Auguste Escoffier: "Bei einem Besuch des französischen Präsidenten Raymond Poincaré in London erhob dieser Escoffier am 11. September 1919 zum Ritter der Ehrenlegion Frankreichs"; in diesem Artikel steht: "Er war der erste Küchenchef, den ein französischer Staatspräsident 1975 in die Ehrenlegion aufnahm." Was stimmt denn?

Apfelbaumblüte