Heim

Gemeinnützige Wohnungsgesellschaft Hessen

Gemeinnützige Wohnungsgesellschaft Hessen
Unternehmensform Gemeinnützige GmbH
Gründung 1928
Unternehmenssitz Frankfurt am Main
Unternehmensleitung

Bernhard Braun (Sprecher der Geschäftsleitung)

Mitarbeiter 355
Umsatz 263,8 Mio €
Bilanzsumme 1.364,9 Mio €
Branche Wohnungsbaugesellschaft
Website www.gwh.de

Die Gemeinnützige Wohnungsgesellschaft Hessen (GWH) ist eine Wohnungsbaugesellschaft mit Sitz in Frankfurt am Main.

Die GWH verfügt über einen Bestand an 35.187 eigenen Wohnungen und verwaltet 9.321 weitere Wohnungen für Dritte. Schwerpunkte der Geschäftstätigkeit sind das Rhein-Main-Gebiet, der Rhein-Neckar-Raum und der Ballungsraum Köln/Bonn.

Das Unternehmen ist in vier Geschäftsbereiche gegliedert. Größter Bereich ist die Verwaltung des eigenen Bestandes. Daneben besteht jeweils ein Bereicht Immobilienhandel, Immobilienentwicklung und Dienstleistungen.

Das Unternehmen gehört zur Gruppe der Helaba. Peter Kobiela, Vorstandsmitglied der Helaba ist Vorsitzender des Aufsichtsrates.