Heim

Diskussion:Serbien/Archiv/2008

Diese Seite ist ein Archiv abgeschlossener Diskussionen. Ihr Inhalt sollte daher nicht mehr verändert werden. Benutze bitte die aktuelle Diskussionsseite.

Um einen Abschnitt dieser Seite zu verlinken, klicke im Inhaltsverzeichnis auf den Abschnitt und kopiere dann Seitenname und Abschnittsüberschrift aus der URL-Zeile deines Browsers (Beispiel: [[Diskussion:Serbien/Archiv/2008#Abschnittsüberschrift]]).

Inhaltsverzeichnis

Falsche Geokoordinaten

Der derzeitigen Geokoordinaten von Serbien kommen auf einen Punkt in der Adria zu liegen. Der Artikel ist ja gegenwärtig gesperrt, könnte ein Administrator die falschen Koordinaten durch folgenden Schnippel ersetzen?

{{Koordinate Artikel|44_19_12_N_20_46_43_E_type:country_region:RS|44° 19' 12" N, 20° 46' 43" O}}

Dank recht schön. -- Gugganij 23:30, 21. Feb. 2008 (CET)

Äh, lieber nicht...mit 41°-46° N, 18°-23° O ist 41 bis 46 und 18 bis 23 gemeint.

Vorschlag: {{Koordinate Artikel|43_30_N_20_30_E_type:country_region:RS|41°-46° N, 18°-23° O}}, oder {{Koordinate Artikel|44_19_12_N_20_46_43_E_type:country_region:RS|41°-46° N, 18°-23° O}}, das verweist dann mehr oder weniger auf den Mittelpunkt Serbiens. --20percent 23:37, 21. Feb. 2008 (CET)

Mir ging es eigentlich nur um den Teil des alten Geokodes (41_46_N_18_23_E) der über Geohack zum Punkt in der Adria führte. Solange das korrigiert wird, bin ich schon zufrieden. Der zweite Teil des Geokodes (das heißt der im Artikel "lesbare" Teil) kann natürlich auch eine von-bis Angabe sein. -- Gugganij 23:46, 21. Feb. 2008 (CET)
Ja, den wollte ich auch schon lange mal ändern, hab's aber immer wieder verpennt ;-) Bei Kosovo habe ich das auch so angepasst. Hoffe Du hast nix dagegen. --20percent 23:49, 21. Feb. 2008 (CET)
Nönö, hab nix dagegen. Danke dir. -- Gugganij 18:39, 23. Feb. 2008 (CET)
  1. Bitte keine veraltete Vorlage verwenden, Vorlage:Coordinate ist die "richtge".
  2. Ein zufällig anwesender Admin könnte insofern Vorlage:Koordinate rauswerfen und nachfolgenden Code einsetzen:
    {{Coordinate|article=DMS|NS=44/48/0/N|EW=20/28/0/E|type=country|region=RS-SR|dim=250000}}

Danke. --Matthiasb 16:27, 22. Feb. 2008 (CET)

Ach genau, ich verwende eigentlich immer hjl_getCoor zur Koordinatenermittlung. Hoffe die neue Koordinatenvorlage wird dort bald eingeführt. lg -- Gugganij 18:39, 23. Feb. 2008 (CET)

Einwohnerzahl und Fläche

Evtl. sollte man bei diesen Angaben in der Infobox darauf aufmerksam machen, dass die Daten von Kosovo einbezogen sind, da das nach der Unabhängigkeitserklärung (und teilweisen Anerkennung) Kosovos nicht selbstklärend ist...? --Kuemmjen Đıskuswurf 15:09, 19. Feb. 2008 (CET)

+1 --20percent 15:23, 19. Feb. 2008 (CET)

Mache nur darauf Aufmerksam, daß es gerade mal 2 Tage her ist. Die Welle, welche hier gemacht wird, ist angesichts der diffusen Lage völlig unnötig. Es steht ja noch nichtmal fest, ob sich die gesamte ehemalige Provinz von Serbien gelöst hat, oder nur ein Teil. Das hier ist eine Enyklopädie, da sollte man ruhig 7 Tage Geduld haben, bis der Pulverdampf sich gelegt hat. Heute warens zwei Zollstationen, wer weiß, ob nicht am Samstag die serbische Armee am Ibar steht. PS - Unabhängigkeit erklären, und diese auch verwirklichen sind zwei völlig verschiedene Sachen.Oliver S.Y. 15:34, 19. Feb. 2008 (CET)

Es ging nur um ein schlichtes "einschließlich Kosovo", was hier eigentlich schon seit Artikeleinstellung fällig ist. --20percent 15:43, 19. Feb. 2008 (CET)
Aso^^, bin nach der alten Diskussion zu Einwohnerzahlen da etwas "empfindsam", klar solche Erklärung ist logisch und neutral.Oliver S.Y. 15:45, 19. Feb. 2008 (CET)
Ich gebe Oliver S.Y. recht, man weiß nicht, was noch mit dem Kosovo passieren wird, vielleicht steht ja wirklich die serbische Armee in den kommenden Tagen vorm Kosovo, man weiß nie. Außerdem sollte man bedenken, dass noch nicht viele Länder das Kosovo annerkannt haben. Bitte um Geduld und lasset es uns in Ruhe angehen.--Milosevo 18:11, 19. Feb. 2008 (CET)
Die Verdeutlichung habe ich jetzt reingeschrieben, das ist ja nicht falsch.--Martin Zeise 21:44, 19. Feb. 2008 (CET)
Könntest Du vielleicht noch die km² vor die Klammer setzen. So isses wirklich nicht schön ;-) --20percent 21:48, 19. Feb. 2008 (CET)
Würde ich ja gern, aber das erzwingt die Infobox-Vorlage. Und um mich da in die Programmierung einzuarbeiten, fehlt mir doch etwas die Lust. Ich befürchte, wir müssen einstweilen mit dieser Lösung leben. --Martin Zeise 22:28, 19. Feb. 2008 (CET)

Allerdings frage ich mich, ob es sich nicht lohnen würde, den Kosovo rauszurechnen (und eine Fußnote anfügen, wie die Zahlen inkl. Kosovo sind). Grund: Von einigen Staaten ist die Republik Kosovo anerkannt, darunter auch vom größten deutschsprachigen. Bei der Volksrepublik China ist die Republik China ja auch nicht eingerechnet. --Kuemmjen Đıskuswurf 20:09, 20. Feb. 2008 (CET)

Nun ja, von eigen Ländern wird das Kosovo als Staat anerkannt, von anderen (einschließlich Serbien) wird diese Anerkennung strikt abgelehnt. Völkerrechtlich ist die Unabhängigkeitserklärung zumindest umstritten. Mag sein, dass sich das in Zukunft ändert oder einfach (wie im Fall Taiwan) die Kraft des Faktischen siegt. Vorläufig halte ich es aber für sinnvoll, das noch so beizubehalten. --Martin Zeise 23:46, 20. Feb. 2008 (CET)
Das betrifft übrigens auch die Karte in der Infobox Serbien, nur mal so als Hinweis. Grüße, j.budissin+/- 23:53, 20. Feb. 2008 (CET)

also meiner meinung nach ist kosovo ein staat, völlig egal wer und wie viele in anerkennen. ich zitiere nur das so viel bemühte beispiel republik china/taiwan. aber es ist wohl typisch deutsch, dass man um solche sachen ein solches aufhebens macht. aber das scheint momentan nicht mehrheitsfähig zu sein. geradezu dreist finde ich es aber wenn hier in der einleitung kaltblütig behauptet wird der kosovo gehöre zu serbien und stehe nur unter vn-verwaltung. hier wird so getan als sei am 17. feb nichts geschehen. und in der info-leiste wird auch nur die fläche und einwohnerzahl mit kososva angegeben. in beiden fällen sollte es einen verweis auf die faktische unabhängigkeit geben.

und auch wenn ich nicht angemeldet bin will ich hier anregen, dass wp kriterien aufstellen sollte was hier als staat bezeichnet wird und was nicht. eine solche diskussion sollte aber in guten zeitlichem abstand vom aktuellen fall erfolgen um zu große emotionen zu vermeiden. es sollte aber nicht zu spät erfolgen, denn neue staaten stehen schom in den startlöchern. (v.a. kurdistan, aber auch schottland, katalanien und baskenland)

--91.7.243.53 17:26, 22. Feb. 2008 (CET)

Nun ja, völkerrechtlich ist die Lage zumindest unklar. Davon kann man halten, was man will. -- j.budissin+/- 17:52, 22. Feb. 2008 (CET)

nicht schon wieder j.budissin die Jeanne d'Arc Serbiens, du scheinst ja an alle fronten Serbien zu "verteidigen" hier ien paar links die den völkerrechtlichen Status Kosovos klären http://www.auswaertiges-amt.de/diplo/de/Laenderinformationen/01-Laender/Kosovo.html http://www.auswaertiges-amt.de/diplo/de/Laenderinformationen/01-Laender/Serbien.html

sowohl Kosovo als Serbien werden als unabhängige Staaten auf der seite des auswärtigen amtes geführt - irgendwo solltem man doch ein anhaltspunkt suchen und da wir das deutschsprachige WIkipedia sind, sollten wir uns an die deutschen behörden halten und nicht an die Serbiens und Russlands - also appell an die, die nicht belasstet sind von radikalen ideen beeinflusst sind - Kosovo ist auch völkerechtlich von der Bundesregierung als Staat anerkannt und alsbald wird es auch von der Schweiz und Österreich als solches anerkannt werden und wir sollten diese als anhaltspunkt nehmen! (Der vorstehende, nicht signierte Beitrag stammt von Pikolomini83 (DiskussionBeiträge) 23:31, 22. Feb 2008) Martin Zeise 13:23, 23. Feb. 2008 (CET)

Ich verteidige gar niemanden, sondern achte lediglich ein bisschen auf WP:NPOV. Wir haben nichts mit dem deutschen Staat und seinen Behörden zu tun, sieh das endlich mal ein. Und deswegen halten wir uns genausowenig an deutsche wie an serbische, russische, albanische oder guyanische Behörden, sondern an die Realität. Es gibt immer mehrere Wahrheiten, eine davon ist die Sichtweise des Westens, eine andere die Serbiens. Im Übrigen danke ich für das Kompliment. Als Jeanne d'Arc hat mich wirklich noch keiner bezeichnet. -- j.budissin+/- 13:08, 23. Feb. 2008 (CET)

und auf was sollen wir dann warten? bis auch die letzte karibik-insel kosovo anerkannt hat? oder reichen nur 90, 75, 50% der staaten?? oder sollen wir vieleicht eine weltweite umfrage machen wie die haltung der bevölkerung ist? so könnte man ganz sicher sein dass eine mehrheit sich von der dt. wp nicht beleidigt fühlt. aber im ernst: wp sollte sich nach den fakten richten und da is es völlig wurscht ob überhaupt irgentjemand einen staat anerkennt; das ändert nichts daran ob er faktisch existiert! --91.7.208.200 14:44, 23. Feb. 2008 (CET)

Die Hälfte wäre schon nicht schlecht. Und was meinst du, existiert er faktisch? Hat er Macht? -- j.budissin+/- 15:37, 23. Feb. 2008 (CET)

@J-budissin also auf deine massregelungen kann ich herzlich verzichten, es gibt soetwas wie meinungsfreiheit in deutschland.

Ich glaube du missverstehst den sinn des prozesses im Kosovo. Er ist ähnlich dem in Deutschland nach dem zweiten weltkrieg. Außerdem hast du eine etwas falsche auffassung von "macht", staatsmacht. Heute kann kein staat das tun was er gedenkt, nicht mal im eigenen staatsterretorium. Mann muss sich an internationale spielregeln halten. Der Kosovo befindet sich in einem prozess - es spielt keine rolle wie die Republik Kosovo intern seine staatsführung und verwaltung organisiert - extern gilt Kosovo schon jetzt mit der anerkennung durch über 20 staaten als ein völkerrechtliches subjekt. Es kann nicht schaden mal bezug auf den Ahtisaari-Plan zu nehmen, der den weg Kosovos in richtung einer republik sehr präzise beschreibt.

Ich verstehe den Prozess und das Ziel und muss dir noch nicht einmal widersprechen. Hattest du jetzt ernsthaft damit gerechnet? Was die Maßregelungen betrifft, so handelte es sich um Tipps, weil hier nämlich ein bisschen Wert auf dies oder das gelegt wird. Grüße, j.budissin+/- 16:24, 23. Feb. 2008 (CET)
Ach und PS: Hier ist nicht Deutschland, sondern die Wikipedia ;) Aber das hatten wir ja schon... -- j.budissin+/- 16:24, 23. Feb. 2008 (CET)

@j.budissin, nein ernst nicht - du siehst ja ich schreibe immer noch hier. Dein ton missfällt mir nur sehr, denn deine sprache entspricht nicht unbedingt den ansprüchen, die du anderen im umgang mit dir aufsetzt. Wir schreiben hier auf deutsch und der einzige höhste ansprechspartner in falle von internationale politik ist das außenministerium der bundesrepubliken in den deutsch gesprochen wird! Du versuchst hier deine sichtweise , geprägt von einer serbisch-russischen politik, durchzusetzten und das macht wikipedia - egal ob in deutschland oder timbuktu - unglaubwürdig, weil nur die eine sicht und zwar deine hier gelten soll. Also bitte ich dich um messigung im umgang mit anderen menschen und vor allen in politischen tatsachen. (Der vorstehende, nicht signierte Beitrag stammt von Pikolomini83 (DiskussionBeiträge) 0:09, 24. Feb 2008) Martin Zeise 08:41, 24. Feb. 2008 (CET)

Das ist zwar eine schöne Theorie, die aber spätestens dann zusammenbricht, wenn man sich einfach mal den Kosovo-Artikel anschaut. Das ist nicht meine Sichtweise, sondern schon mal ein Versuch, verschiedene Ansichten darzustellen. Mich irgendwelchen politischen Spektren zuzuordnen, trägt nun wiederum nicht zur Glaubwürdigkeit des jeweiligen Diskussionspartners bei. Du bist bei weitem nicht der einzige, der das versucht hat. Und nun zurück zum Thema, es ist schließlich keine Diskussion über dich oder mich. Grüße, j.budissin+/- 21:15, 24. Feb. 2008 (CET)
Wir versuchen hier gerade die verschiedenen Sichtweisen darzustellen, die des deutschen Außenministeriums (bzw. die der deutschsprachigen Staaten) ist eine ein, es gibt daneben auch andere. Wikipedia ist keine staatliche Organisation, deshalb sind wir auch nicht an die Sichtweise des Außenministeriums gebunden, höchster Anprechpartner ist das noch lange nicht (solche gibt es hier einfach nicht). Das hat überhaupt nichts mit proserbischer oder pro sonstwelcher Sicht zu tun. --Martin Zeise 08:41, 24. Feb. 2008 (CET)
Also ich denke es gibt verschieden Ansichten ueber Unabhaengigkeit, Anerkennung usw.. Die Frage ist doch, wann ein Staat als unabhaengig angesehn werden kann, erst wenn ihn alle Menschen der Welt anerkannt haben oder reicht die Haelfte?! Eine gute moeglichkeit ist, da stimme ich der IP zu, die deutsche Regierung, die wohl im Sinne der deutschen handelt... als Mass anzusetzen, womit wir wiederrum zb Serbien unrecht tun. Ich denke auch wie Budissin sagte, die Wikipedia ist keine Zeitungm ide immer topaktuell sein muss. Abwarten ist wohl vorerst das "neutralste". Koennte man eigentlich einen Baustein in den Artikel Serbien und Kosovo einbauen, der aussagt, dass es sich um eine strittige Unabhaengigkeit handelt? damit haette man sich geschickt der einseitigen Entscheidung entzogen. --Domi12345 15:47, 24. Feb. 2008 (CET)

Nachfolgestaat?

Meines Erachtens trifft der Satz "Serbien ist der in der UN anerkannte einzige Nachfolgestaat des zerfallenen Jugoslawien,..."

nur auf die Bundesrepublik Jugoslawien ("Restjugoslawien", 1992-2003) zu, nicht auf die Sozialistische Föderative Republik Jugoslawien. So wie es jetzt drinsteht, ist es missverständllich. --77.132.129.131 15:49, 24. Feb. 2008 (CET) (eingeloggt: --Haar in der Suppe 15:51, 24. Feb. 2008 (CET))

Karte

Diese Karte wird vorerst nicht eingefügt. Wir haben es nicht nötig, brandaktuell und dadurch möglicherweise übereilt zu handeln. Zunächst einmal sollten die weiteren Entwicklungen abgewartet werden. Grüße, j.budissin+/- 23:14, 17. Feb. 2008 (CET)

Ja, aber wenn ab morgen, den 18.02.2008, die ersten Länder den Kosovo anerkennen, können wir es reintun. --12345 23:34, 17. Feb. 2008 (CET)
Dafür sehe ich keinen Grund. Solange das Kosovo völkerrechtlich kein unabhängiger Staat ist, sollten wir nicht so tun, als wäre es anders. -- j.budissin+/- 23:45, 17. Feb. 2008 (CET)


Im Artikel ist die Karte ohne Kosovo, erst wenn man drauf klickt, ist sie mit Kosovo. Kann das jemand ändern?--81.210.139.13 15:57, 18. Feb. 2008 (CET)

Sieht bei mir beides gleich aus. Auf den Commons revertieren sie aber genau so wild wie hier. Lösche mal Deinen Cache, das könnte schon reichen. --20percent 16:00, 18. Feb. 2008 (CET)
Da sind ein paar Serben auf Wiki unterwegs, die einfach nicht aktzeptieren wollen, dass der Kosovo jetzt unabhängig ist und revertieren einfach schamlos. --12345 18:08, 18. Feb. 2008 (CET)
Der Kosovo ist heute nicht unabhängiger als letzten Freitag und vor einem Jahr. Eine Unabhängigkeitserklärung macht noch keinen unabhängigen Staat und von völkerrechtlicher Anerkennung kann bei der Republik Kosovo schon gar keine Rede sein. Und ich bin kein Serbe, sondern ausnahmsweise mal jemand, der ein bisschen auf die Durchsetzung dieser Richtlinien achtet. Also bitte aufhören anzuklagen, und abwarten. Danke und Grüße, j.budissin+/- 19:12, 18. Feb. 2008 (CET)
Mit "völkerrechtlicher Anerkennung" meinst du eine Anerkennung über die UNO? Weil so etwas gibt es nicht. Und eine Entscheidung über die UNO wäre absolut nicht notwendig.
Da Serbien (inkl. der autonomen Provinz Kosovo und Metochien) ein UNO Mitlgiedsland ist läuft nun mal jede Statusfrage über die UNO und den UNO-Sicherheitsrat. Es ist schwer zu verstehen, dass es auf dieser Welt Gesetze und Richtlinien gibt, an die such nunmal auch Gesetzeslose zu halten haben.
Weißt du, wer über die Anerkennung eines Staates entscheidet? Das sind die einzelnen Staaten selber. Da gibt's keine übergeordnete Macht oder ein bindendes Gesetz.
Die übergeornete Macht stellt das Gremium der vereinten Nationen und der UNO-Sichehitsrat dar. Jeder souveräne UNO Mitgliedsstaat ist durch die Mitgleidschaft verpflichtet das Internationale Recht zu achten und dem Folge zu leisten. Die Ausnahmen sind Taiwan, Westsahara, Vatikan,....
Eine völkerrechtliche Erklärung sieht so aus: [Link] Das hat mit der UNO nichts zu tun.
Die UNO kann da gar nichts "beschliessen" oder jemanden zwingen, einen Staat jetzt anzuerkennen. Slowenien wurde als erster unabhängiger Staat von Jugoslawien von Ländern anerkannt, als die UNO nicht einmal wußte, wo Slowenien überhaupt liegt.
Im Gegensatz zum Kosovo hatten die ehemaligen Republiken von Jugoslawien per Verfassung das Recht auf Loslösung!
Klar macht eine Unabhängigkeitserklärung noch keinen eigenen Staat. Aber wenn so wichtige Länder wie USA, GB, FR, DE usw. Kosovo als unabhängigen Staat anerkennen, dann ist Kosovo als unabhängig anzusehen. Auch wenn Serbien, Russland und einige wenige es nicht anerkennen. So ist es. --12345 22:09, 18. Feb. 2008 (CET)
Wie unabhängig ist Taiwan oder Westsahara bzw. wie lautet der wirkliche Name von FYRM? Fragen über Fragen.
Ja, und eben so ein Dokument hat Herr Sejdiu noch nicht von allzu vielen Staaten erhalten, deshalb sollten wir hier noch abwarten. Mein Vorschlag war, die Anerkennung durch D, A und CH abzuwarten, aber vielleicht kann man auch warten, bis es die Hälfte der UNO-Mitglieder ist. Von einigen wenigen Anerkennungsgegnern würde ich übrigens noch lange nicht sprechen. --20percent 22:26, 18. Feb. 2008 (CET)
Ach ja, 12345, du machst es dir aber sehr einfach. Die UNO spielt also keine Rolle. Soso. -- j.budissin+/- 22:56, 18. Feb. 2008 (CET)
Bei der Anerkennung von Staaten de facto nicht.
Man sieht ja, dass nichts rausgekommen ist, weil USA und Russland gegenteiliger Meinung sind. Auch bei der EU ist das der Fall, sodass letztendlich wieder jedes Mitglied (ob EU oder UNO) selber entscheidet, ob es das Kosovo anerkennt oder nicht. --12345 00:29, 19. Feb. 2008 (CET)
Eben, also brauchen wir irgendwas übergeordnetes, an das wir uns klammern können. Zum Beispiel das Völkerrecht. Nur leider sagt dieses nichts über autonome Provinzen von UNO-Mitgliedsstaaten, die sich nach einem Krieg als unabhängig erklären und von der Hälfte der Welt anerkannt werden, von der anderen aber nicht. -- j.budissin+/- 07:53, 19. Feb. 2008 (CET)
Neuer Vorschlag - das wurde auch in en.wikipedia salomonisch so gemacht: Beide Karten einfügen und dementsprechend erklären. ---12345 15:47, 21. Feb. 2008 (CET)
Genug Erklärungen zum Kosovo stehen schon im Artikel. Die Karte ist außerdem lausig bearbeitet. --20percent 16:18, 21. Feb. 2008 (CET)
Ich befürworte auch zumindest die Zwei-Karten-Lösung. Der Status Quo entspricht auf jeden Fall nicht mehr den aktuellen Gegebenheiten. Es wird auch langfristig keine Anerkennung durch die UN geben, da sich Russland und China querstellen. Das Votum weniger Länder sollte aber nicht ausschlaggebend sein, schon gar nicht in der deutschen Wikipedia nachdem Deutschland die Unabhängigkeit anerkannt hat. -84.59.47.150 16:46, 21. Feb. 2008 (CET)
Wie anderswo schon erklärt und unabhängig von meiner Meinung zur Sache: de.wikipedia vertritt nicht die Bundesrepublik Deutschland oder einen anderen Staat. Sie ist ein Projekt zum Aufbau einer freien Enzyklopädie in deutscher Sprache, nicht mehr, aber auch nicht weniger. Grüße, j.budissin+/- 17:54, 22. Feb. 2008 (CET)
Das ist richtig und auch gut so. Die aktuelle Kartenversion entspricht aber keiner neutralen Darstellung. Was muss Deines Erachtens geschehen, bevor die Karte geändert werden kann? Daher finde ich den Vorschlag zwei Karten einzubinden gut. Eine andere Möglichkeit wäre es den Kosovo farblich abzugrenzen. -88.68.102.76 18:08, 22. Feb. 2008 (CET)
Serbien müsste den Kosovo als unabhängigen Staat völkerrechtlich anerkennen, damit nur die neue Karte gezeigt wird. --12345 12:34, 23. Feb. 2008 (CET)

das gibs doch nicht! wer hat denn die neue karte wieder rausgeworfen?? da findet man schon mal einen sinnvollen kompromiss. und dann macht denn irgendjemand wieder kaputt! die serben sind hier ja fleisig am werk.

Bin sicher kein Serbe, aber alle Nationalisten tragen hier ihr Scherflein zur Eskalation bei. Was soll dieser Mist mit dem Presevotal in Südserbien. Entweder eine lausige Arbeit von Mikas, das zu übersehen. Oder eine massive Provokation, WP als Plattform für politische Anschauungen im Detail zu mißbrauchen. Ändere einer diesen Landstrich in die richtige gelbe Farbe, und die Diskussion kann wieder normal verlaufen. So müssen auch Freunde der Enyklopädie diesen Entwurf ablehnen.Oliver S.Y. 17:23, 26. Feb. 2008 (CET)
Die Karte war auch abgesehen vom (auffälligen) Preševo-Fehler einfach schlecht. Wenn sich jemand um eine ordentliche Karte kümmert, ist das alles kein Problem. Vor allem aber sollten einige Leute dringendst damit aufhören, in jedem kleinen Edit gleich den gegnerischen "Teufel" zu sehen und so einen Unsinn wie zwei Abschnitte weiter oben von sich zu geben. Danke und Grüße, j.budissin+/- 17:54, 26. Feb. 2008 (CET)
Wo ist die Karte neue bitte fehlerhaft? Ich kann nichts erkennen. Und wenn sie einen Fehler hat, warum korrigierst du sie nichteinfach anstatt nur zu jammern und zu sudern? (Wenn ich da einen Fehler wüsste, hätte ich diese Mappe verbessert - mit Windows Paint kann ja jedes Kind umgehen.) --12345 11:54, 1. Mär. 2008 (CET)
Guck Dir mal die Darstellung der Kosovo-Grenze (Staatsgrenzen sind im Original nicht durchgezogen) und das farblich falsch unterlegte Stück bei Preševo an. Du kannst das gern selbst verbessern - mit Paint wirst Du dazu allerdings ne Weile brauchen. --20percent 12:09, 1. Mär. 2008 (CET)
Danke! Ich sehe jetzt. Zum Teil wurde die Karte schon verbessert. Ich werde das mal verfolgen. --12345
Ich jammere nicht. Die Karte hat allerdings noch einige weitere Fehler, auch innerhalb des Kosovo. Da ist wohl jemand mit Paint umgegangen, und das nicht sehr sorgfältig. Ich hab nicht die Muße, das jetzt zu verbessern. Grüße, j.budissin+/- 14:20, 1. Mär. 2008 (CET)
Du warst ja auch gar nicht gemeint. ;-) Das war eine generelle Aufforderung zum Verbessern anstatt nur den Blockwart zu spielen.--12345
Sehr löblich. -- j.budissin+/- 23:26, 2. Mär. 2008 (CET)

grenze

ich wusste nicht das serbien nicht an albanien grenzt! (Der vorstehende, nicht signierte Beitrag stammt von 81.221.88.47 (Diskussion • Beiträge) ) --20percent 20:14, 25. Feb. 2008 (CET)

Siehste, Wikipedia bildet. Und bitte einmal WP:SIG lesen. --20percent 20:14, 25. Feb. 2008 (CET)

das war nur eine anspielung darauf das vorher nicht albanien stand

--ccnenadcc

Ich schätze, das hat der Kollege auch verstanden. -- j.budissin+/- 23:19, 27. Feb. 2008 (CET)

Serbien Grenzt jetz an das Kosovo, nicht an Albanien! (Der vorstehende, nicht signierte Beitrag stammt von 217.232.205.111 (Diskussion • Beiträge) ) --20percent 01:49, 1. Mär. 2008 (CET)

Is ja interessant. --20percent 01:49, 1. Mär. 2008 (CET)
Wirklich interessant...Von der serbischen Regierung, sowie vielen anderen Staaten wurde das Kosovo nicht anerkannt, deshalb grenzt für diese Länder Serbien noch immer an Albanien. Glaube ich.--Milosevo 00:02, 2. Mär. 2008 (CET)
Da gibt es ein Sprichwort in Oberösterreich: "Glauben heißt nix wissen". *g*, Dahi --Dahi Tler 13:50, 3. Mär. 2008 (CET)

Also wenn ihr mich fragt, müsste die Grenze von Serbien eigentlich ohne das Kosovo sein. Deutschland hat ja Kosovo als legal unabhängig deklariert, woviel ich weiß. Vielleicht kenne ich mich da nicht so gut aus. Aber wenn Kosovo noch zu Serbien gehört, warum regen sich die Serben dann auf? Dann ist ja für die sowieso alles paletti. --Sigi 21:36, 3. Mär. 2008 (CET)

Fakt ist, dass Serbien ohne Kosovo nicht an Albanien grenzen würde. Nur darum geht es hier. Dazu gibt es allerdings bereits ellenlange Diskussionen hier. Ich bin nicht der Meinung, dass man hier ein neues Fass aufmachen sollte. Grüße, j.budissin+/- 22:33, 3. Mär. 2008 (CET)
Da hast du vollkommen Recht. Die nächsten Jahre werden es zeigen. Die Zeit wird viele Wunden heilen. --Sigi
Hoffentlich. -- j.budissin+/- 23:22, 3. Mär. 2008 (CET)
Dem schließe ich mich an, auch wenn Du gerade fütterst. --20percent 00:27, 4. Mär. 2008 (CET)

Das Land und der Stadt

Kann jemand mir erzählen was bedeutet: Staat (Binnenstaat), selbst genannte Staat; Land und Mitglied der UN.

Wieviel ich es versteht, ein statt ist einer kompakte und komplexe selbst-Verwaltungsystem der auf ein Land (einer Feld, einer kleiner Stück Land der Erde, etc.) aufgebaut ist (ausdehnt). Wen jemand baut (ausdehnt) so einer System auf einer Land, und dieses System wird von andren statten als statt anerkannt, dann diese System heißt Statt. Dieses System ist gebunden in Netz der Staaten, durch diplomatische Beziehungen (Botschafter etc.)

Mitglied der UN - ist einer Staat die grenze seines Verwaltung Land sind anerkannt von Rest der Mitglieder der UN.

Was passiert wen die Mitglieder des UN aber nicht mehre dieser grenze anerkennen?

  1. Der Mitglied deren grenzen nicht mehr anerkannt werden ist einer umstrittener Staat oder einer MBitglied der UN mit umstrittener grenzen.

Dieser Mitglied hatte zwei Möglichkeiten:

  1. . Er nimmt es an, die Anerkennung in neuen grenzen
  2. . Er verliest die Mitgliedschaft.
  3. Das ist einer umstrittener Staat

Wen diese Staat geht weg von UN - ist dies einer Staat oder was verdammte zeuge ist. Wie wollt ihr es nenne.

Und jetzt ist Kosovo einer Staat oder was ist??? Wo bleibt die logische mathe. 36 UN Mitglieder haben Kosovo anerkannt, das heißt: Serbien muss es aussuchen ob sie will die Anerkennung unter neuer grenzen oder sie will bleiben so wie ist jetzt Kosovo.--Hipi Zhdripi 14:58, 30. Mär. 2008 (CEST)

Bitte was? Was hat die Frage Staat oder nicht mit der UN zu tun? -- j.budissin+/- 15:10, 30. Mär. 2008 (CEST)

Naja. Hier wird Kosovo Algemein als teil Serbeins platziert. Siehe mappen. Wem soll ich glauben, dem Regierung der deutschsprachigen ländern oder Wikipedia.

  1. . Siehe Kosovo "International ist die Unabhängigkeit umstritten" warum stecht nicht für Serbien das sie ist auch international umstritten??? Nur weil sie ist mitglied der UN?
  2. . Siehe Kosovo artikel: "ist ein Land auf dem Balkan," Serbien ist einer Bienenstaat????
  3. . ect...

das Volk draußen weist das Serbien und Kosovo sind zwei verschiedene Staaten/Länder mit einer Problem aber hier in deutsch Wikipedia ist ein Land/Staat mit einer Problem: Kosovo. Das ist die frage Staat oder nicht?

Ich muss es sagen es ist der neutralste unter alle Wikipedia Projekten. Tschüss.--Hipi Zhdripi 15:39, 30. Mär. 2008 (CEST)

Upss!! Wenn Kosovo Staat ist umstritten denn ist Serbien Staat umstritten und andersrum, sonst hatten keiner Sinn andere Behauptung

Das ist doch völlig uninteressant, ob dort Land oder Staat steht. Und nein, Serbien ist nicht umstritten. Die Karten sind noch solange dort, bis es bessere gibt. Ende der Diskussion, siehe WP:DS. Hier ist kein Forum. -- j.budissin+/- 16:04, 30. Mär. 2008 (CEST)

Toter Weblink

Bei mehreren automatisierten Botläufen wurde der folgende Weblink als nicht verfügbar erkannt. Bitte überprüfe, ob der Link tatsächlich unerreichbar ist, und korrigiere oder entferne ihn in diesem Fall!

Die Webseite wurde vom Internet Archive gespeichert. Bitte verlinke gegebenenfalls eine geeignete archivierte Version: [7]. --SpBot 18:07, 23. Apr. 2008 (CEST)

Da auch auf web.archive.org die Seite nicht mehr auffindbar war, habe ich den Weblink entfernt. Die Quelle selbst sollte aber weiterhin genannt bleiben. --Martin Zeise 22:45, 25. Apr. 2008 (CEST)