Heim

Paul Robinson

Paul Robinson
Spielerinformationen
Voller Name Paul William Robinson
Geburtstag 15. Oktober 1979
Geburtsort BeverleyEngland
Position Torwart
Vereinsinformationen
Verein Tottenham Hotspur
Trikotnummer 1
Vereine als Aktiver1
Jahre Verein Spiele (Tore)
1998-2004
2004-
Leeds United
Tottenham Hotspur
95 (0)
112 (1)
Nationalmannschaft2
2003- England 36 (0)

1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
 Stand: 12. August 2007
2Stand: 12. August 2007

Paul William Robinson (* 15. Oktober 1979 in Beverley, East Riding of Yorkshire) ist ein englischer Fußballtorwart und dabei sowohl für die Nationalmannschaft als auch in der Premier League für die Tottenham Hotspurs aktiv.

Stationen

Er begann seine Profilaufbahn bei Leeds United und absolvierte während seiner Zeit dort zwischen 1997 und 2004, nach seinem Debüt im Jahre 1998 gegen den FC Chelsea, wo er ohne Gegentor blieb, noch 118 weitere Partien. Im Mai 2004 wechselte Robinson für eine Ablösesumme von 1,5 Millionen Pfund zu den Tottenham Hotspurs, wurde dort zum Stammspieler und war Teil des Kaders für die englische Auswahlmannschaft bei der EM 2004 in Portugal. Aktuell ist er die „Nummer 1“ im englischen Tor, wobei seine Stärken vor allem in der Reaktionsschnelligkeit liegen.

Zur Saison 2005/06 unterzeichnete Robinson einen auf sieben Jahre, also bis 2012, dotierten Vertrag und lehnte dabei ein Angebot von Manchester United ab.

Während seiner Zeit in Leeds gelang ihm in der Saison 2003/04, kurz vor Ende eines Ligapokal-Spiels gegen Swindon Town, ein Tor, was für einen Torhüter ein ungewöhnliches Ereignis darstellt und in die Auswahl der 100 besten Tore von Leeds United aufgenommen wurde. Durch dieses Tor gelangte Leeds in die Verlängerung und beim späteren Elfmeterschießen hielt Robinson zwei Strafstöße, womit er seiner Mannschaft zum Sieg verhalf. Am 17. März 2007 gelang ihm gegen Watford erneut ein Tor, nach einem Freistoß aus der eigenen Hälfte.

Robinson war einer von zehn Spielern aus dem Kader der Spurs, die am 6. Mai 2006, am Vorabend zum entscheidenden letzten Saisonspiel gegen West Ham United, aufgrund einer Virusinfektion erkrankten. Mit einem Sieg hätte sich der Verein vor dem Lokalrivalen FC Arsenal für einen Platz in der Champions League qualifiziert. Am Morgen danach fühlten sich jedoch viele Spieler krank und die Tottenhamer Vereinsführung versuchte, das Spiel zu verlegen. Aufgrund des engen Zeitplans der Liga konnte dieser Bitte nicht stattgegeben werden, so dass die Spurs mit vielen kranken Spielern auflaufen mussten. Trotz der Erkrankung stellte sich Robinson zwischen die Pfosten, konnte jedoch die 1:2-Niederlage und den Fall auf den fünften Platz hinter Arsenal nicht verhindern.

Bei der WM 2006 war Robinson Stammtorwart Englands.

Privatleben

Der 1,91 m große und rund 90 kg schwere Brite ist verheiratet und hat eine Tochter.

Personendaten
Robinson, Paul William
Robbo
englischer Fußballtorwart
15. Oktober 1979
Beverley, East Riding of Yorkshire