Heim

Wärmewelle

Als Wärmewelle bezeichnet man das Ausbreitungsverhalten von Wärme bzw. die zeitliche und räumliche Verteilung der Temperatur entsprechend der Wärmeleitungsgleichung, vornehmlich in Festkörpern.

Die Größe Temperatur verhält sich hierbei nicht im strengen Sinn wie eine Welle (z.B. Schallwelle) – sie unterliegt nicht der allgemeinen Wellengleichung, sondern der Wärmeleitungsgleichung. Dennoch ergibt sich häufig ein wellenförmiges Ausbreitungsverhalten.

Ein typisches Beispiel für eine Wärmewelle ist die Temperaturausbreitung längs eines (seitlich isolierten) homogenen Stabes bei einseitiger Wärmezufuhr z.B. in sinusförmigem zeitlichem Verlauf.