Estudiantes de La Plata
Heim

Estudiantes de La Plata

Der Club Estudiantes de La Plata ist ein argentinischer Fußballverein aus La Plata, Provinz Buenos Aires.

Der am 4. August 1905 von Studenten gegründete Verein hatte seine große Zeit am Ende der 1960er Jahre, als er dreimal in Serie die Copa Libertadores gewann. Die sich darauf anschließenden Schlachten um den Weltpokal - die Estudiantes gewannen den Titel 1968 - zählen zu den berüchtigten Kapiteln der Fußballgeschichte.

Die Spitznamen der Mannschaft lauten "la Pincharrata", "los amargos" - was davon herrührt, dass an der Uni La Plata die medizinische Fakultät besonders berühmt ist, deren Studenten gerne Ratten aufspießen - und "el Leon".

In der Saison 2006 wurde der Club nach 23 Jahren wieder einmal argentinischer Meister. Am Ende der Spielrunde standen die Studenten punktgleich mit Boca Juniors an der Tabellenspitze. Im Entscheidungsspiel um die Meisterschaft schlug der Provinzklub den Favoriten überraschend mit 2:1.

Erfolge

Berühmte Spieler