Heim

Samandağ

Samandağ

Hilfe zu Wappen
DEC
Samandağ
Basisdaten
Staat: Türkei
Provinz (il): Hatay
Koordinaten: 36° 5′ N, 35° 59′ OKoordinaten: 36° 5′ 6″ N, 35° 58′ 50″ O
Höhe: 72 m über dem Meer
Einwohner: 35.000 (2000)
Telefonvorwahl: (+90) 326
Postleitzahl: 31 xxx
Kfz-Kennzeichen: 31
Struktur und Verwaltung (Stand: 2007)
Bürgermeister: Ali Terzi (CHP)
Webpräsenz (Stadtverwaltung):
www.samandag.bel.tr

Samandağ ist eine Kreisstadt in der türkischen Provinz Hatay und liegt ca. 25 km südwestlich von Antakya, nahe der Grenze zu Syrien. Gleichzeitig ist Samandağ Hauptstadt des gleichnamigen Bezirks. Der antike Name Samandağs war Seleukia Pieria, der Hafen von Antiochia am Orontes. Andere Namen waren Samanda, Yukarı Alevışık, Levşiye und Suwaidiyyah. Den heutigen Namen erhielt Samandağ 1948. Im Bezirk Samandağ liegt das letzte armenische Dorf der Türkei Vakıflı.

Die Stadt hat rund 35.000 Einwohner (2000), wovon ein Großteil Araber und Nusairier sind.