Heim

Gladsheim

Gladsheim (altnord.: „Frohheim, Glanzheim“) ist in der nordischen Mythologie einer der Götterpaläste in Asgard und der Wohnsitz des Gottes Odin. Gladsheim ist das größte Gebäude im germanischen Weltbild, umfasst wie Bilskirnir, der Palast Thors, 540 Räume und ist mit Gold und Edelsteinen verziert, seine Decke besteht aus Schilden. Darunter hielten die Götter Gericht über die Menschen und entschieden, ob sie sich im Kampf als Helden erwiesen hatten oder kampfesscheu waren. Walhalla, der jenseitige Aufenthaltsort gefallener Krieger befindet sich in Gladsheim und bildet manchen Darstellungen zufolge sogar den gesamten Palast, da der Saal von einem Hain und einem Fluss umgeben sein soll.

„Gladsheim heißt die fünfte, wo golden schimmert
Walhalls weite Halle:
Da kiest sich Odin alle Tage
Vom Schwert erschlagne Männer. “

Edda, Grimnismal, Strophe 8

Moderne Verwendung

Begriffe wie Gladsheim und Asgard werden gelegentlich in Musik-Songs – häufig von Metal-Bands wie Manowar und Amon Amarth – erwähnt. Gladsheim wird dort als sichere und unbezwingbare Festung dargestellt.