Heim

Charles Brandon, 1. Herzog von Suffolk

Charles Brandon (* ca. 1484, † 22. August 1545 im Guildford Palace in Surrey), war ein englischer Soldat und Höfling. Er wurde 1512 zum Viscount of Lisle und 1514 zum Herzog von Suffolk erhoben.

Charles war der Sohn von Sir William Brandon, der im Jahre 1485 als Bannerträger Heinrichs VII. in der Schlacht von Bosworth fiel, und dessen Frau Elizabeth Bruyn.

Charles stand als Höfling hoch in der Gunst von König Heinrich VIII., wurde von diesem 1514 zum Herzog von Suffolk erhoben und heiratete im Jahr darauf in dritter Ehe, die Schwester des Königs Mary Tudor, Witwe des französischen Königs Ludwig XII.

Über beider Tochter Frances Brandon, sind sie die Großeltern der Königin Jane Grey.


Personendaten
Brandon, Charles
englischer Adliger
1484
22. August 1545
Guildford Palace