Heim

Siberian-Urals Aluminium Company

SUAL
Unternehmensform AG
Gründung 1996
Unternehmenssitz Russland
Unternehmensleitung

Wiktor Wekselberg

Mitarbeiter etwa 62.000 (2006)
Branche Verarbeitendes Gewerbe
Produkte

Aluminium

Website www.sual.com

Die Siberian-Urals Aluminium Company (SUAL) (russisch Сибирско-Уральская Алюминиевая компания (СУАЛ)/ Sibirsko-Uralskaja Aljuminijewaja kompanija) wurde 1996 vom russischen Oligarchen Wiktor Wekselberg gegründet und produziert rund 20 Prozent des russischen Aluminiums. Besonders wertvoll sind die europaweit größten Bauxitvorkommen des Konzerns und die Kontrolle über den zweitgrößten russischen Energieproduzenten Irkutskenergo, der die billige Energie für die Aluminiumproduktion liefert.

Heute ist SUAL der einzige größere Konkurrent für den absoluten Marktführer und Erzrivalen RUSAL, der unter der Kontrolle der Oligarchen Deripaska und Abramowitsch steht.

Die SUAL-Gruppe ist ein voll integriertes Aluminium-Unternehmen und zählt zu den zehn größten Aluminiumproduzenten der Welt. Sie besteht aus 19 Unternehmen in neun Regionen Russlands und beschäftigt sich mit der Produktion von Bauxit, Aluminiumoxid, primärem Aluminium, Silicium sowie halbfertigen und fertigen Aluminiumprodukten.

Die Gruppe erwirtschaftet pro Jahr mit 62.000 Mitarbeitern 1,3 Mrd. US-Dollar. SUAL fördert jährlich 4,4 Mio. Tonnen Bauxit, raffiniert über 2 Mio. Tonnen Aluminiumoxid und produziert 890.000 Tonnen primäres Aluminium. Die Siberian-Urals Aluminium Company (SUAL) entstand 1996 aus dem Zusammenschluss von Aluminiumwerken bei Irkutsk und im Ural.

Im August 2006 wurde in Moskau bekannt, dass SUAL mit dem russischen Aluminium-Unternehmen RUSAL fusionieren wird.

Einzelnachweis