Heim

Flintbek

Wappen Deutschlandkarte
Koordinaten: 54° 15′ N, 10° 4′ O
Basisdaten
Bundesland: Schleswig-Holstein
Kreis: Rendsburg-Eckernförde
Amt: Flintbek
Höhe: 50 m ü. NN
Fläche: 17,57 km²
Einwohner: 7154 (31. Dez. 2007)
Bevölkerungsdichte: 407 Einwohner je km²
Postleitzahl: 24220
Vorwahl: 04347
Kfz-Kennzeichen: RD
Gemeindeschlüssel: 01 0 58 053
Adresse der Gemeindeverwaltung: Heitmannskamp 2
24220 Flintbek
Webpräsenz:
www.flintbek.de
Bürgermeister: Horst-Dieter Lorenzen
Lage der Gemeinde Flintbek im Kreis Rendsburg-Eckernförde

Flintbek ist eine Gemeinde in Schleswig-Holstein, etwa 13 km südwestlich von Kiel gelegen.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Im heutigen Flintbek gibt es Siedlungsspuren aus der Steinzeit. Die erste urkundliche Erwähnung stammt aus dem Jahr 1220. Die Kirche wurde im Jahre 1223 erbaut. 1937/38 kam es zur Eingemeindung von Kleinflintbek und Voorde. Bis zur Kreisreform 1970 gehörte Flintbek zum Kreis Plön. Seitdem gehört es dem Kreis Rendsburg-Eckernförde an.

Politik

Von den 19 Sitzen in der Gemeindevertretung hat die CDU seit der Kommunalwahl 2008 sechs Sitze, die SPD fünf, die Wählergemeinschaft UWF vier, die FDP zwei und die Grünen zwei Sitze.

Wappen

Blasonierung: „Durch einen im Verhältnis 3 : 1 geteilten, oben blauen, unten silbernen Wellenbalken von Silber und Grün geteilt. Oben drei aufrechte, gestielte grüne Eichenblätter nebeneinander, unten ein mit der Schneide nach unten weisendes geschäftetes silbernes Flintbeil.“[1]

Die drei Eichenblätter stellen symbolisch die drei Ortsteile Voorde, Großflintbek und Kleinflintbek mit ihren noch heute erhaltenen Dorfeichen dar. Die beiden Wellenbänder stehen für die quer durch den Ort fließenden Flüsse Eider und Flintbek und das Flintbeil symbolisiert die archäologische Bedeutung der Umgebung Flintbeks.

Städtepartnerschaften

Flintbek unterhält seit 1985 eine Städtepartnerschaft mit der italienischen Stadt Romano d'Ezzelino.

Ortsteile

Die Gemeinde Flintbek besteht aus den drei Ortsteilen: Großflintbek, Kleinflintbek und Voorde.

Kleinflintbek hat etwa 500 Einwohner und liegt außerhalb der Hauptortes Flintbek, vor den Toren der Stadt Kiel. Die Freiwillige Feuerwehr Kleinflintbek ist die älteste der drei Wehren in der Gemeinde.

Persönlichkeiten

Quellen

  1. Kommunale Wappenrolle Schleswig-Holstein