Heim

Sydney Tower

Sydney Tower
Basisdaten
Ort: Sydney
Verwendung: Fernsehturm
Bauzeit: 1974–1981
Technische Daten
Höhe: 306 m
Aussichtsplattformen: 251 m
Baustoff: Stahl, Beton

Der Sydney Tower (auch als AMP Tower bekannt) im australischen Sydney ist nach dem Sky Tower in Auckland mit 306 Metern der zweithöchste Turm auf der Südhalbkugel. Der für den Publikumsverkehr geöffnete Turm mit einer Aussichtsplattform auf 251 Meter Höhe steht über dem Central Business District, mit weit über 100 Geschäften.

Die Planung des Sydney Tower begann 1970 durch das Architekturbüro Donald Crone & Assoc. Pty Ltd, mit dem Bau wurde 1974 begonnen. Die Eröffnung fand schließlich am 23. September 1981 statt. Drei Doppeldeckerfahrstühle fahren jährlich bis zu 800.000 Besucher zur Aussichtsplattform. Von der Aussichtsplattform hat man Zugang zum Skywalk in 260 Meter Höhe am Dach des Sydney Tower.

Die technischen Daten sind beeindruckend. Er wird von 56 Stahlkabeln gehalten, von denen jedes 7 Tonnen wiegt. Der Turm selbst wiegt 2.239 Tonnen. Eines der Stockwerke enthält einen 162.000 Liter fassenden Wassertank. 1504 Stufen führen als Rettungsweg nach unten.

Die Aussicht reicht bis zu 85 km weit über den Naturhafen von Sydney nach Norden, den Pazifik nach Osten, die Botany Bay im Süden und die Blue Mountains im Westen und alles dazwischen.

Neben der Aussichtsplattform befinden sich zwei Restaurants und ein Café im Kopf des Towers.

Technische Daten

Trivia

Die Einwohner Sydneys nennen den Tower im allgemeinen Centrepoint Tower, oder schlicht "Centrepoint". Die Bezeichnung "Syndey Tower" ist in Australien eher unüblich.

Koordinaten: 33° 52' 13" S, 151° 12' 32" O