Heim

Feldpostbeamter

Ein Feldpostbeamter ist ein auf das Postgeheimnis verpflichteter Soldat, der im Militärwesen die Postversorgung der im Einsatz befindlichen Einheiten sicherstellt.

Feldpostbeamte der Bundeswehr

Aufgrund der immer zahlreicher werdenden Einsätze der Bundeswehr wurde auch sehr schnell erkannt, dass die Postversorgung der im Ausland eingesetzten Soldaten durch örtliche Mittel nicht ausreichend sichergestellt war. So wurde das bei Manövern erfolgreich getestete Verfahren der Feldpostversorgung auch auf das Ausland ausgeweitet.

Dabei versehen speziell ausgebildete Reservisten der Bundeswehr, die im Zivilberuf Postangestellte sein müssen, im Rahmen einer Reserveübung den Postdienst im Ausland. Ausgebildet bzw. auf den Einsatz vorbereitet werden sie dazu in der Feldpostleitstelle in Darmstadt.

Die Reservisten werden dabei für die Zeit des Auslandseinsatzes einem Logistikbataillon zugeordnet. Die momentane Stärke der Feldposttruppe liegt bei etwa 200 Reservisten, die halbjährlich mit den jeweiligen Kontingenten ausgetauscht werden.

Aktuell (29. Oktober 2006) sind Feldpostämter der Bundeswehr eingerichtet bei Einsätzen im Kosovo, Bosnien, Usbekistan, DR Kongo, Gabun und Afghanistan. Der UNIFIL-Einsatz wird nicht über die Feldpost versorgt.

Siehe auch