Heim

Jaimz Woolvett

Jaimz Woolvett (* 14. April 1967 in Toronto, Ontario; eigentlich James Woolvett) ist ein kanadischer Schauspieler.

Woolvett tritt in erster Linie in US-amerikanischen und kanadischen Fernseh-Produktionen und Serien auf, dort meist in Gastrollen wie zum Beispiel in Charmed – Zauberhafte Hexen und JAG – Im Auftrag der Ehre. In der Fernsehserie Nikita war er in Folge 1.08 Schmutziges Spiel (1997) als abtrünniger Agent Eric zu sehen. 1999 wirkte er im Historienfilm Jeanne d’Arc – Die Frau des Jahrtausends mit, gemeinsam mit Peter O’Toole und Maximilian Schell. Weitere Rollen verkörperte er in den Thrillern Schuldig – Ein mörderischer Auftrag (2000) und Red Water (2003).

Seine bisher bedeutendste Rolle spielte er bereits 1992 als Schofield Kid im vierfach oscarprämierten Western Erbarmungslos (Unforgiven) an der Seite von Clint Eastwood, Gene Hackman und Morgan Freeman.

Im selben Jahr wurde Woolvett für die Fernsehserie Dog House beim Young Artist Award nominiert. 1999 brachte ihm seine Leistung als Nebendarsteller im Fernsehfilm Milgaard eine Gemini Award-Nominierung ein.

Sein jüngerer Bruder Gordon Michael Woolvett ist ebenfalls Schauspieler.

Personendaten
Woolvett, Jaimz
Woolvett, James
Kanadischer Schauspieler
14. April 1967
Toronto, Ontario