Heim

Zhou Mi

Zhou Mi (chin. 周蜜; *18. Februar 1979 in Nanning, Guangxi) ist eine Badmintonspielerin aus der Volksrepublik China.

Zhou nahm bei Olympia 2004 teil. Im Dameneinzel bezwang sie Xu Huaiwen aus Deutschland und Kaori Mori aus Japan in den ersten beiden Runden. Im Viertelfinale schlug Zhou Petya Nedelcheva aus Bulgarien mit 11:4, 11:1, um ins Halbfinale vorzudringen. Dort unterlag sie ihrer Landsfrau Zhang Ning 11:6, 11:4. Dann besiegte Zhou Gong Ruina, auch aus China, 11:2, 8:11, 11:6 im „Trostfinale“, wodurch sie die Bronzemedaille gewann. 2007 gewann sie, mittlerweile für Hongkong startend, die New Zealand Open.

Personendaten
Mi, Zhou
周蜜
Badmintonspielerin aus der Volksrepublik China
18. Februar 1979
Nanning, Guangxi