Heim

Juan Ignacio Chela

Juan Ignacio Chela
Nationalität:  Argentinien
Geburtstag: 30. August 1979
Größe: 190 cm
Gewicht: 75 kg
1. Profisaison: 1998
Spielhand: Rechts
Trainer: Mariano Monachesi
Einzel
Karrieretitel: 4
Höchste Platzierung: 15 (9. August 2004)
Aktuelle Platzierung: 20
Grand-Slam-Bilanz
Grand-Slam-Titel: 0
Australian Open AF (2006)
French Open VF (2004)
Wimbledon R2 (2007)
US Open VF (2007)
Doppel
Karrieretitel: 2
Letzte Aktualisierung der Infobox: 25. Juli 2007

Juan Ignacio Chela (* 30. August 1979 in Buenos Aires) ist ein argentinischer Tennisspieler.

Karriere

Chela gewann in seiner Karriere bislang vier ATP-Turniere: 2000 in Mexiko-Stadt, 2002 in Amersfoort, 2004 in Estoril und 2007 in Acapulco. Bei fünf weiteren Turnieren erreichte er das Finale. Im Doppel konnte er gemeinsam mit Gastón Gaudio zwei Turniere gewinnen.

Sein erfolgreichster Auftritt bei einem Grand-Slam-Turnier war das Erreichen des Viertelfinales der French Open 2004, welches er gegen Tim Henman verlor. 2006 erreichte er das ATP-Finale der Generali Open 2006 in Kitzbühel, welches er gegen seinen Landsmann Agustin Calleri verlor.

Bilanz bei Grand-Slam-Turnieren

Turnier 2007 2006 2005 2004 2003 2002 2001 2000
Australian Open 3 4 3 2 2 2 3 -
French Open 2 1 2 VF 3 1 - 2
Wimbledon 2 1 - 2 2 1 - 1
US Open VF 1 1 1 3 4 - 1

VF = Viertelfinale, HF = Halbfinale, F = Finale, S = Sieg, Ziffer = Vorrunde

Personendaten
Chela, Juan Ignacio
argentinischer Tennisspieler
30. August 1979
Buenos Aires