Heim

Nordwestradio

Senderlogo
Allgemeine Informationen
Empfang: analog terrestrisch, Kabel, DVB-S Radio, Internet-Livestream
Länder: Bremen
Sendeanstalt: Radio Bremen
Intendant: Heinz Glässgen
Sendebeginn: 1. November 2001
Rechtsform: Öffentlich-rechtlich
Liste der Hörfunksender

Das Nordwestradio ist ein gemeinsames öffentlich-rechtliches Hörfunkprogramm von Radio Bremen und dem Norddeutschen Rundfunk. Für die technische Produktion und Sendeabwicklung ist Radio Bremen verantwortlich. Bei seinem Start am 1. November 2001 ging das bisherige Kulturprogramm Radio Bremen 2 in dem neuen Sender auf. Der Senderclaim lautet: Nordwestradio – Das hört sich doch ganz anders an.

Das Nordwestradio versteht sich als Kultur- und Informationsprogramm. Hauptsendestrecke am Morgen ist das „Nordwestradio Journal“ von 6 bis 9 Uhr mit Berichten und Interviews zum Tagesgeschehen. Berichte über Veranstaltungen, Features, Konzertmitschnitte und Reportagen dominieren das Programm. Studios und Korrespondentenbüros in Nordwestdeutschland, zum Beispiel in Oldenburg und Vechta, liefern regionale Berichte zu.

Empfang

Nordwestradio wird derzeit über zwei UKW-Frequenzen ausgestrahlt – in Bremen auf 88,3 MHz mit 100 kW und in Bremerhaven auf 95,4 MHz mit 25 kW. Das Sendegebiet sind Bremen (Stadt und Land) sowie das nordwestliche Niedersachsen. Zudem ist der Sender über Astra Digital Radio (ADR) und DVB-S zu hören. Auch der weltweite Empfang über einen Internet-Livestream wird angeboten.