Heim

Michelle Williams (Schauspielerin)

Michelle Ingrid Williams (* 9. September 1980 in Kalispell, Montana) ist eine US-amerikanische Schauspielerin, vor allem bekannt durch ihre Rolle als Jen Lindley in der Serie Dawson’s Creek.

Biografie

Williams kam schon früh mit dem Theater in Kontakt. Sie zog ihren High-School-Abschluss vor und zog nach Los Angeles, wo sie ab 1993 einige Nebenrollen in Fernsehserien wie Baywatch, Eine starke Familie oder Hör mal, wer da hämmert erhielt.

1994 spielte sie ihre erste größere Kinorolle im Remake des Klassikers Lassie. Bereits vor ihrem Durchbruch in der Jugendserie Dawson’s Creek drehte sie Filme wie Species und Tausend Morgen.

Obwohl sie auch Popcornkino wie Halloween H20 drehte, ist Williams mittlerweile häufiger in Independent-Produktionen wie Station Agent oder Wim Wenders' Land of Plenty zu sehen. Ausserdem spielte sie im Episodenfilm Women Love Women, in dem es um lesbische Beziehungen ging und im Film Brokeback Mountain von Ang Lee mit. Für die Rolle im Film Brokeback Mountain, in dem es um zwei homosexuelle Cowboys in den 60ern geht, wurde sie für den Golden Globe und den Oscar nominiert.

Während der Dreharbeiten von Brokeback Mountain kamen Williams und Heath Ledger zusammen; sie haben eine gemeinsame Tochter namens Matilda Rose (* 28. Oktober 2005). Das Paar trennte sich im September 2007, am 22. Januar 2008 starb Ledger. Aufgrund dieses Trauerfalls wurden die Dreharbeiten zu ihren neuen Projekten auf Eis gelegt.

Filmografie (Auswahl)

Personendaten
Williams, Michelle
Williams, Michelle Ingrid (vollständiger Name)
US-amerikanische Schauspielerin
9. September 1980
Kalispell, Montana, USA