Heim

Stimmensplitting

Unter Stimmensplitting versteht man die Aufteilung von Stimmen auf verschiedene Parteien.

Das bedeutet, dass der Wähler seine Erststimme einem Wahlkreiskandidaten geben kann, für dessen Partei er seine Zweitstimme aber nicht vergibt. In etwa 10% der Wähler "splitten" ihre Stimme auf diese Weise.

Im Bundestagswahlrecht sind die Abgabe der Erststimme auf den Kandidaten der einen und die Abgabe der Zweitstimme auf die Liste einer anderen Partei mitverantwortlich für das Entstehen von Überhangmandaten.