Heim

Xi Jinping

Xi Jinping (chin. 習近平 / 习近平, Xí Jìnpíng; * Juni 1953 in Fuping, Shaanxi, Volksrepublik China) ist ein chinesischer Politiker. Seit Oktober 2007 ist Xi Mitglied des Ständigen Ausschusses des Politbüros der Kommunistischen Partei Chinas. Am 15. März 2008 wurde er vom chinesischen Volkskongress zum Vizepräsidenten der Volksrepublik China gewählt.

Inhaltsverzeichnis

Karriere

Xi wurde als Sohn von Xi Zhongxun, einem Politiker und Gründungsmitglied der KPCh, geboren. 1974 trat Xi der KPCh bei und promovierte nach dem Studium Chemical Engineering an der Tsinghua-Universität in Recht.

Nachdem Xi zunächst Vizebürgermeister in Xiamen (Fujian) war, wurde er 1993 Mitglied der Provinzverwaltung von Fujian und Vorsitzender des Volkskongresses von Fuzhou. Nach fünfeinhalb Jahren als stellvertretender Parteisekretär in Fujian (1995-2000) wurde er Gouverneur in Fujian und gleichzeitig Mitglied der Parteiführung in der Provinz Zhejiang. 2002 wurde er Gouverneur von Zhejiang.

2003 wurde er Sekretär des Provinzkomitees und Vorsitzender des Volkskongresses in Zhejiang. Xi war nichtstimmberechtigtes Mitglied im 15. Zentralkomitee der Kommunistischen Partei Chinas und Mitglied des 16. Zentralkomitees.

Im März 2007 ersetze Xi, nach der Absetzung Chen Liangyus, den provisorisch eingesetzten Bürgermeister von Shanghai, Han Zheng, in dessen Funktion als Parteichef in Shanghai. Xi wurde im Oktober 2007 in den ständigen Ausschuss des Politbüros der KPCh gewählt, ihm unterstehen die Angelegenheiten von Hongkong und Macau.

Politik

Während seiner Zeit als Gouverneur von Fujian setzte er sich dafür ein, taiwanischen Unternehmern Anreize für Investitionen in China zu bieten und setzte dabei auf eine Öffnung zur Marktwirtschaft. In seiner Regierungszeit in Zhejiang legte er sein Hauptaugenmerk auf die Bekämpfung der Korruption.

Xi wird als Mitglied der fünften Führungsgeneration der Volksrepublik China gesehen. Nach seiner Wahl zum Vizepräsidenten der Volksrepublik während der Sitzung des 11. Nationalen Volkskongresses am 15. März 2008 gilt Xi als designierter Nachfolger von Staatspräsident Hu Jintao.[1]

Einzelnachweise

  1. Tages-Anzeiger: Hu und Xi an der Spitze Chinas vom 15. März 2008.
Personendaten
Xi Jinping
chinesischer Politiker
Juni 1953
Fuping, Shaanxi, Volksrepublik China