Heim

Nordstrand (Erfurt)

Der Nordstrand in Erfurt ist eine geflutete Kiesgrube und wird seit 1972 als Freizeit- und Erholungspark genutzt. Die Gesamtfläche des Freizeitparkes beträgt 35 ha, davon entfallen etwa 16 ha auf die Wasserfläche und 19 ha auf die Landfläche.

Der See liegt in der Nähe des Stadtgebietes Erfurt im Stadtteil Johannesvorstadt südlich einer Kette aus ehemaligen Kiesgruben um den Alperstedter See, die mit einem regionalen Entwicklungskonzept zur Renaturisierung zu einer Wasserlandschaft ausgebaut werden sollen.

Am See selbst befindet sich eine Wasserski-Anlage, ein Badestrand, eine Tauchschule, Beachvolleyballfelder, Beachsoccerplätze sowie ein Naturlehrpfad und naturbelassene Ruhezonen.

Siehe auch

7Koordinaten: 50° 59′ 55″ N, 11° 3′ 4″ O