Heim

RAW (Show)

Seriendaten
Deutscher Titel: RAW
Originaltitel: RAW
Produktionsland: USA
Produktionsjahr(e): seit 1992
Produzent:

Vince McMahon

Länge pro Folge: etwa 120 Minuten
Originalsprache: Englisch (AE)
Titellied: "...To Be Loved" by Papa Roach
Genre: Wrestling
Erstausstrahlung: 11. Januar 1993 (USA)
auf USA Network
Erstausstrahlung (de): auf Premiere

RAW ist eine zweistündige Wrestling-Show von World Wrestling Entertainment mit eigenem Roster. Sie wird traditionell wöchentlich Montag abends gesendet. In den USA wird die Sendung seit dem 3. Oktober 2005, nach fünfjährigem Gastspiel bei dem Sender Spike TV, auf USA Network ausgestrahlt. In Kanada läuft die Sendung ebenfalls live auf The Score und in Großbritannien auf Sky Sports. In Deutschland wird mit acht Tagen Verzögerung eine einstündige Zusammenfassung von RAW auf Premiere Sport Portal gesendet.

Seit dem 21. Januar 2008 wird die Show auf USA Network in HD übertragen.

Aufgrund einiger Vorfälle, bei denen derbe Schimpfworte während der Live-Ausstrahlung den Unmut des Senders erregten, wurde eine zeitliche Versetzung von drei Sekunden beschlossen, so dass künftig bei Bedarf Schimpfwörter und ähnliches im Fernsehen zensiert werden können.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Monday Night Raw startete ursprünglich auf USA Network. USA Network und TNN, das heutige Spike TV, sind die beiden einzigen Sender, die RAW bisher in den USA ausstrahlten.

Die Erfolgsgeschichte begann als WWF Monday Night RAW im Jahre 1993. RAW war die erste Wrestlingshow, die wöchentlich gesendet wurde. RAW war einer der Gründe, warum die WWE so erfolgreich wurde. Den wirklichen Höhepunkt erreichte RAW mit der Fehde gegen Monday Nitro, wobei der Name Monday Nitro im Englischen homophon, also gleichklingend, zu Monday Night RAW ist. Die Nitro-Show der WCW und RAW hatten zum Teil gigantische Einschaltquoten im Bereich von 7.0, welche insbesondere für eine Wrestling-Show sehr viel sind. Am 10. Mai 1999 schaffte RAW die höchste Einschaltquote, einer wöchentlichen Wrestlingshow, aller Zeiten, mit 8.1 Ratingpunkten. RAW ist immer noch eine der erfolgreichsten wöchentlichen Sendungen im amerikanischen Fernsehen.

Nach dem Aufkauf der WCW durch die WWE ging es schleichend bergab mit RAW. Aus diesem Grund wurde später WWE SmackDown mehr und mehr das Image einer "Konkurrenzshow" zu RAW gegeben, da man das Interesse der Fans durch die scheinbare Konkurrenz wieder etwas beleben wollte.

Weitere Shows

WWE Heat ist eine Show, die jeden Montag vor RAW in derselben Halle abgehalten wird und an der hauptsächlich die weniger bekannten Wrestler des RAW-Rosters teilnehmen. Die aufgezeichnete Show wird immer 6 Tage später auf der Homepage als Pay-per-View der WWE online gestellt. In Deutschland läuft die Sendung auch auf Premiere.

Auf USA Network gibt es außerdem die Sendung A.M. Raw welche kurze Wiederholungen von Szenen aus der letzten RAW-Show zeigt. In Deutschland gibt es anstatt A.M. Raw Bottom Line zu sehen, derzeit allerdings nur auf dem Premiere Sport Portal.

General Manager

Der General Manager ist vor der Kamera der Chef des RAW Rosters, hat allerdings nur scheinbar Entscheidungsgewalt, da er ebenfalls nur ein Angestellter der WWE ist, wie jeder andere unter Vertrag stehende Wrestler auch.

Siehe auch

Liste der Besetzungen und Titel der verschiedenen WWE Shows

Offizielle RAW-Webseite der WWE