Heim

Ammoniumdihydrogenphosphat

Strukturformel
Allgemeines
Name Ammoniumdihydrogenphosphat
Andere Namen
  • mono-Ammoniumdihydrogenphosphat
  • mono-Ammoniumphosphat
  • prim-Ammoniumphosphat
Summenformel (NH4)H2PO4
CAS-Nummer 7722-76-1
Kurzbeschreibung farblose, kristalline Substanz
Eigenschaften
Molare Masse 115,03 g·mol−1
Aggregatzustand fest
Dichte

1,80 g·cm−3[1]

Schmelzpunkt

190 °C[1]

Siedepunkt

Zersetzung bei 200 °C[1]

Löslichkeit

gut in Wasser (368 g/l bei 20 °C)[1]

Sicherheitshinweise
Gefahrstoffkennzeichnung [1]
keine Gefahrensymbole
R- und S-Sätze R: keine R-Sätze
S: keine S-Sätze
Soweit möglich und gebräuchlich, werden SI-Einheiten verwendet. Wenn nicht anders vermerkt, gelten die angegebenen Daten bei Standardbedingungen.

Ammoniumdihydrogenphosphat ist ein Ammoniumsalz der Phosphorsäure bestehend aus den Ionen NH4+ (Ammoniumion) und H2PO4 (Dihydrogenphosphation). Es bildet farblose Kristalle, die sich gut in Wasser lösen.

Synthese

Ammoniumdihydrogenphosphat lässt sich durch die Neutralisation von Ammoniak mit Phosphorsäure gewinnen.

Verwendung

Ammoniumdihydrogenphosphat eignet sich gut für das Züchten von Kristallen und findet daher Verwendung in Experimentierkästen für Kristallzüchtung. Außerdem wird es als ein Teil von Feuerlöschpulvern verwendet.

Quellen

  1. a b c d e Eintrag zu CAS-Nr. 7722-76-1 in der GESTIS-Stoffdatenbank des BGIA, abgerufen am 31.12.2007 (JavaScript erforderlich)