Heim

BHS Tabletop

BHS tabletop AG (früher Hutschenreuther AG) ist Weltmarktführer bei Porzellan für das Hotel- und Gastronomiegewerbe sowie für die Gemeinschaftsverpflegung. Die Aktiengesellschaft hat ihren Sitz in Selb in Bayern.

Der Firmenname steht für die Traditionsmarken Bauscher, Hutschenreuther Hotel und Schönwald, die mehr als 350 Jahre Porzellanexpertise vereinen. Bauscher wurde 1881 von August Bauscher und Conrad Bauscher gegründet. Schönwald wurde 1879 von Johann Nicol Müller gegründet.

Der Mutterkonzern WMF (Württembergische Metallwarenfabrik) ist ein international agierender Konzern, der Erzeugnisse für Tisch und Küche produziert. Wesentliche Mitbewerber sind Rosenthal und Villeroy & Boch.

Laut eigenen Angaben verkauft die Firma im Jahr über 40 Millionen Geschirre und besitzt einen Weltmarktanteil von 10 %. Die BHS tabletop beschäftigt momentan rund 1300 Mitarbeiter und hatte 2004 einen Umsatz von 90 Millionen Euro. Der weltweiten Präsenz zufolge erreicht BHS tabletop einen Exportanteil von 50 %. Die Firma BHS tabletop AG (Kürzel: HUL) ist börsennotiert. Die Aktie mit der WKN 610200 und ISIN DE0006102007 wird im amtlichen Markt gehandelt und ist im General Standard zugelassen.