Heim

Earl Hooker

Earl Hooker (* 15. Januar 1929 oder 1930 in Clarksdale, Mississippi; † 21. April 1970 in Chicago, Illinois), mit vollem Namen Earl Zebedee Hooker, war ein US-amerikanischer Bluesmusiker und ein Cousin der Blues-Legende John Lee Hooker. Mit 10 begann er Gitarre zu spielen und ging 1941 in Chicago in die Lyon and Healy School of Music. Mitte der 40er nahm er bei Robert Nighthawk Gitarrenunterricht.

1970 verstarb er an Tuberkulose.

Diskografie

Personendaten
Hooker, Earl
Hooker, Earl Zebedee
US-amerikanischer Bluesmusiker
15. Januar 1929 oder 15. Januar 1930
Clarksdale, Mississippi
21. April 1970
Chicago, Illinois