Heim

Michael Lonsdale

Michael Lonsdale (* 24. Mai 1931 in Paris; eigentlich Alfred de Turris) ist ein französischer Schauspieler.

Leben

Lonsdale ist der Sohn einer französischen Mutter und eines englischen Offiziers. Bis zum Alter von sieben Jahren lebte Lonsdale in London. Er wuchs in Marokko auf, bevor er 1947 nach Paris kam. Lonsdale studierte Theater bei Tanja Balachowa und debütierte 1955 bei Raymond Rouleau.

In den 1960er Jahren wandte er sich dem Kino zu. International bekannt wurde er durch seine Rollen in Filmen von François Truffaut (als drittes Mordopfer Jeanne Moreaus in Die Braut trug schwarz und als Schuhgeschäftsbesitzer Tabard in Geraubte Küsse), als Lebel in Der Schakal und durch Arbeiten Marguerite Duras' wie India Song (1975). Als Bond-Schurke 1979 in Moonraker. Neben dem Kino hat Lonsdale auch weiter am Theater bei Regisseuren wie Jean-Louis Barrault, Peter Brook und Claude Régy gearbeitet. Er hat auch selbst inszeniert und ist auch als Maler hervorgetreten.

Lonsdale ist zweisprachig und spricht perfekt Französisch und Englisch.

Filme

Personendaten
Lonsdale, Michael
Alfred de Turris (wirkl. Name)
französischer Schauspieler
24. Mai 1931
Paris