Heim

Karl Arthur Held

Karl Arthur Held (* 1884 in Eisleben; † ca. 1955) war ein deutscher Landschaftsmaler und Autor.

Inhaltsverzeichnis

Leben und Werk

Held studierte 1908-1910 an der Kunstschule Berlin, dann bei Paul Bunke an der Weimarer Malerschule. Später lebte er in Höxter an der Weser. Held widmete sich hauptsächlich der Landschaftsmalerei, wobei er seiner Wahlheimat, dem Weserbergland besonders verbunden war und hier zahlreiche Motive fand. Eine Reihe seiner Bilder veröffentlichte er in einem Buch über die Weser. Daneben fertigte er auch Holzplastiken an.

Veröffentlichungen und Werke

Literatur

Dresslers Kunsthandbuch. Zweiter Band. Das Buch der lebenden deutschen Künstler, Altertumsforscher, Kunstgelehrten und Kunstschriftsteller. Bildende Kunst. Berlin: Karl Curtius, 1920–1929

Personendaten
Held, Karl Arthur
deutscher Maler und Autor
1884
Eisleben
um 1955