Heim

Otto Spamer

Johann Christian Gottlieb Franz Otto Spamer (* 29. August 1820 in Darmstadt; † 27. November 1886 in Leipzig) war Buchhändler und Verleger für Bücher und Zeitschriften in Leipzig.

Nach einer Lehre bei Eduard Heil in Darmstadt und einigen Jahren, in denen er in Aschaffenburg und in Leipzig bei Weber Berufserfahrung sammelte, machte er sich 1847 in Leipzig als Buchhändler selbstständig. Die Revolution von 1848 verschlug ihn über Wien bis in die Türkei. Nach seiner Rückkehr nach Leipzig brauchte es einige Zeit, bis seine Buchhandlung wieder Fuß fassen konnte.

Sein verlegerischer Schwerpunkt lag im Bereich der so genannten Familien- und Volksschriften, sowie der Kinder- und Jugendliteratur, wobei es sich in der Regel um reichlich illustrierte Ausgaben handelte.


Größere Werke, Serien

Andere Titel



Personendaten
Spamer, Johann Christian Gottlieb Franz Otto
Buchhändler und Verleger
29. August 1820
Darmstadt
27. November 1886
Leipzig