Heim

Olympische Sommerspiele 1924

VIII. Olympische Sommerspiele
Teilnehmende Nationen 44
Teilnehmende Athleten 3092 (2956 Männer, 136 Frauen)
Wettbewerbe 126 in 17 Sportarten
Eröffnung 4. Mai 1924
Schlussfeier 27. Juli 1924
Eröffnet durch Gaston Doumergue Staatspräsident
Olympischer Eid Georges André (Sportler)
Kampfrichter erst ab 1972
Olympische Fackel erst ab 1928

 

Medaillenspiegel
Platz Land G S B Total
1 USA 45 27 27 99
2  Finnland 14 13 10 37
3  Frankreich 13 15 10 38
4  Vereinigtes Königreich 9 13 12 34
5 Italien 8 3 5 16
6  Schweiz 7 8 10 25
7  Norwegen 5 2 3 10
8  Schweden 4 13 12 29
9  Niederlande 4 1 5 10
10  Belgien 3 7 3 13
20  Osterreich Österreich 3 1 4
Vollständiger Medaillenspiegel

Die VIII. Olympischen Sommerspiele fanden vom 4. Mai bis 27. Juli 1924 in Paris, Frankreich, statt. Die anderen Bewerberstädte waren Amsterdam und Barcelona, Los Angeles, Prag und Rom.

Deutschland war wie schon in Antwerpen 1920 nicht dabei. Es war als Nachwirkung des Weltkriegs vom IOC nicht eingeladen worden[1].

Inhaltsverzeichnis

Höhepunkte

Herausragende Sportler

Erwähnenswertes

Wettbewerbe

Demonstrationssportarten

Olympische Demonstrationssportarten

Quellen

  1. Allen Guttmann: The Olympics: A History of the Modern Games, S. p. 38, Urbana and Chicago: University of Illinois Press 1992, ISBN 0-252-01701-3

Siehe auch