Heim

Etgert

Wappen Deutschlandkarte
Koordinaten: 49° 47′ N, 7° 1′ O
Basisdaten
Bundesland: Rheinland-Pfalz
Landkreis: Bernkastel-Wittlich
Verbandsgemeinde: Thalfang
Höhe: 445 m ü. NN
Fläche: 3,75 km²
Einwohner: 59 (31. Dez. 2006)
Bevölkerungsdichte: 16 Einwohner je km²
Postleitzahl: 54424
Vorwahl: 06504
Kfz-Kennzeichen: WIL
Gemeindeschlüssel: 07 2 31 032
Adresse der Gemeindeverwaltung: Saarstraße 7
54424 Thalfang
Ortsbürgermeister: Herbert Weirich

Etgert im Hunsrück ist eine Ortsgemeinde im Landkreis Bernkastel-Wittlich in Rheinland-Pfalz (Deutschland).

Geschichte

Etgert war seit dem 12. Jahrhundert Teil der Mark Thalfang. Durch die Wirren der Französischen Revolution kam er um 1800 unter französische Herrschaft und wurde 1814 Teil des Königreichs Preußen. Seit 1947 ist der Ort Teil des neu gegründeten Landes Rheinland-Pfalz. Bis zur kommunalen rheinland-pfälzischen Verwaltungsreform von 1969 gehörte der Hunsrückort zum Landkreis Bernkastel mit seiner Kreisstadt Bernkastel-Kues. Heute ist Etgert Teil der Verbandsgemeinde Thalfang am Erbeskopf.

Wirtschaft

Etgert ist eine ländliche Wohngemeinde mit Kleingewerbe für den örtlichen Bedarf.