Heim

Bezirke der Philippinen

Ein Bezirk (auf Filipino: Rehiyon) ist eine Verwaltungsebene auf den Philippinen. Seit 2002 gibt es 17 Bezirke, die in weitere 81 Provinzen (Lalawigan) unterteilt werden.

Provinzen sind die primäre politische Unterteilung auf den Philippinen. Sie werden aber zur Erleichterung der Verwaltung in Bezirke zusammengeschlossen, welche im Regelfall keine separaten Regierungen besitzen. Nur ein Bezirk, die Autonomous Region in Muslim Mindanao (ARMM), wählt eine Regionalversammlung und einen Gouverneur. Der Regierungsbezirk Cordillera sollte ursprünglich ein autonomer Bezirk (Cordillera Autonomous Region) werden. Das Vorhaben scheiterte aber durch zwei Volksabstimmungen, so dass das Gebiet schließlich zu einem administrativen Bezirk wurde.

Inhaltsverzeichnis

Liste der Bezirke

Die Bezirke sind geographisch auf die drei Inselgruppen Luzón, Visayas und Mindanao aufgeteilt.

Die Bezirksbezeichnungen CALABARZON, MIMARO und SOCCSKSARGEN setzen sich aus den Anfangsbuchstaben bestimmter Provinzen und Städte zusammen. [1]

Luzón

Karte Bezirk
(Abkürzung; alternativ)
Zentrum des Bezirks Provinzen
Metro Manila
(Metro Manila)
Manila keine Provinz
Regierungsbezirk Cordillera
(CAR; Cordillera Administrative Region)
Baguio
Ilocos Region
(Region I; Ilocos)
San Fernando
Cagayan Valley
(Region II)
Tuguegarao
Central Luzon
(Region III)
San Fernando
CALABARZON
(Region IV-A)
Calamba City
MIMARO
(Region IV-B)
Calapan
  • Marinduque
  • Occidental Mindoro
  • Oriental Mindoro
  • Romblon
Bicol Region
(Region V)
Legazpi City

Visayas

Karte Bezirk
(Abkürzung; alternativ)
Zentrum des Bezirks Provinzen
Western Visayas
(Region VI)
Iloilo
Central Visayas
(Region VII)
Cebu-Stadt
Eastern Visayas
(Region VIII)
Tacloban City

Mindanao

Karte Bezirk
(Abkürzung; alternativ)
Zentrum des Bezirks Provinzen
Zamboanga Peninsula
(Region IX)
Pagadian City
Northern Mindanao
(Region X)
Cagayan de Oro
Davao-Region
(Region XI)
Davao City
SOCCSKSARGEN
(Region XII)
Koronadal City
Caraga
(Region XIII)
Butuan City
Autonomous Region in Muslim Mindanao
(ARMM)
Cotabato

Geschichte

Am 24. September 1972 wurden auf Verordnung des Präsidenten Ferdinand Marcos die Provinzen in elf Bezirke zusammengeschlossen. Seit dieser Zeit wurden neue Bezirke erschaffen oder umbenannt.

Ehemalige Bezirke

Folgende Bezirke haben sich in den vergangenen Jahren in ihrer Bezeichnung und ihrer Struktur geändert:

Fußnote

  1. Manche Bezirksbezeichnungen sind Akronyme, die sich aus den Namen der Provinzen bzw. Städten zusammensetzen, die dem jeweiligen Bezirk angehören. Dazu gehören: CALABARZON, dessen Bezeichnung sich zusammensetzt aus den Provinzen CAvite, LAguna, BAtangas, Rizal und QueZON; Der Bezirk MIMAROPA/MIMARO, setzt sich zusammen aus MIndoro (für Mindoro Occidental und Mindoro Oriental), MArinduque, ROmblon und ehemalig der Provinz PAlawan, sowie SOCCSKSARGEN, dessen Namen aus SOuth Cotabato, Cotabato, Sultan Kudarat, SARangani und GENeral Santos City gebildet wurde.