Heim

Mateusz Sawrymowicz

Mateusz Sawrymowicz (* 22. April 1987 in Stettin) ist ein polnischer Schwimmer.

Bei den Schwimmweltmeisterschaften 2007 in Melbourne wurde er in 14:45,94 Minuten Weltmeister über 1500 m Freistil, 1,35 Sekunden vor dem Russen Juri Prilukow. Er löste damit den australischen Seriensieger Grant Hackett ab, der nicht in den Kampf um die Medaillen eingreifen konnte. Kurz zuvor hatte er bereits die Juniorweltmeisterschaften gewonnen. Zur Zeit gilt Sawrymowicz als eine der großen sportlichen Hoffnungen Polens. Schon als Kind soll er seinem Trainer angekündigt haben, diesem zu seinem ersten großen Erfolg zu verhelfen, indem er später Weltmeister werde.

Personendaten
Sawrymowicz, Mateusz
polnischer Schwimmer
22. April 1987
Stettin