Heim

Zimmerschied

Dieser Artikel beschäftigt sich mit dem rheinland-pfälzischen Ort namens Zimmerschied, für den bayerischen Kabarettisten siehe Sigi Zimmerschied.
Wappen Deutschlandkarte
Koordinaten: 50° 21′ N, 7° 47′ O
Basisdaten
Bundesland: Rheinland-Pfalz
Landkreis: Rhein-Lahn-Kreis
Verbandsgemeinde: Nassau
Höhe: 460 m ü. NN
Fläche: 2,21 km²
Einwohner: 91 (31. Dez. 2006)
Bevölkerungsdichte: 41 Einwohner je km²
Postleitzahl: 56379
Vorwahl: 02608
Kfz-Kennzeichen: EMS
Gemeindeschlüssel: 07 1 41 141
Adresse der Verbandsverwaltung: VGVerw. Nassau
Am Adelsheimer Hof 1
56377 Nassau
Ortsbürgermeisterin: Helga Schönborn

Zimmerschied ist eine Ortsgemeinde in der Verbandsgemeinde Nassau im Rhein-Lahn-Kreis in Rheinland-Pfalz (Deutschland).

Inhaltsverzeichnis

Geographie

Zimmerschied liegt am Südhang des Westerwaldes auf einer Höhe von 460 m über NN.

Geschichte

Zimmerschied wurde 1398 erstmals urkundlich erwähnt und gehörte kirchlich zum Kirchspiel Dausenau. Politisch waren verschieden Linien des Hauses Nassau Landesherren. 1795 vorübergehend französisch besetzt, war der Ort ab 1806 Teil des Herzogtums Nassau, das 1866 von Preußen annektiert wurde. Seit 1947 ist der Ort Teil des Bundeslandes Rheinland-Pfalz.

Kultur und Sehenswürdigkeiten