Heim

Steenfeld

Wappen Deutschlandkarte
Koordinaten: 54° 9′ N, 9° 23′ O
Basisdaten
Bundesland: Schleswig-Holstein
Kreis: Rendsburg-Eckernförde
Amt: Hanerau-Hademarschen
Höhe: 19 m ü. NN
Fläche: 11,02 km²
Einwohner: 383 (31. Dez. 2007)
Bevölkerungsdichte: 35 Einwohner je km²
Postleitzahl: 25557
Vorwahl: 04872
Kfz-Kennzeichen: RD
Gemeindeschlüssel: 01 0 58 156
Adresse der Amtsverwaltung: Kaiserstraße 11
25557 Hanerau-Hademarschen
Webpräsenz:
www.amthanerau-
hademarschen.de
Bürgermeister: Claus Scheel (CDU)
Lage der Gemeinde Steenfeld im Kreis Rendsburg-Eckernförde

Die amtsangehörige Gemeinde Steenfeld liegt im Kreis Rendsburg-Eckernförde in Schleswig-Holstein. Fischerhütte, Liesbüttel, Pemeln, Spann, Schnittlohe und Wilhelmsburg liegen im Gemeindegebiet.

Inhaltsverzeichnis

Geografie und Verkehr

Die Gemeinde liegt etwa 18 km südöstlich von Heide auf Geesthügeln an der Gieselau am Nord-Ostsee-Kanal. Im Gemeindegebiet liegt der Anleger einer Kanalfähre. Die letzte Kettenfähre wird seit 1992 als technisches Denkmal ausgestellt.

Politik

Von den neun Sitzen in der Gemeindevertretung hat die CDU seit der Kommunalwahl 2003 fünf Sitze, die Wählergemeinschaft USHB drei und die SPD einen.

Wappen

Blasonierung: „Unter silbernem, durch einen blauen Balken abgeteiltem Schildhaupt, darin drei grüne Feldsteine, von Silber und Grün zehnmal gestürzt-fächerförmig gespalten.“[1]

Wirtschaft

Der Tourismus ist für die Gemeinde eine wichtige Einnahmequelle.

Quellen

  1. Kommunale Wappenrolle Schleswig-Holstein