Heim

Kristiane Backer

Kristiane Backer (* 13. Dezember 1966 in Hamburg) ist eine deutsche ehemalige Fernsehjournalistin und Moderatorin.

Inhaltsverzeichnis

Beruflicher Werdegang

Von 1987 bis 1989 volontierte sie bei dem privaten Radiosender Radio Hamburg. Anschließend arbeitete sie bis 1995 als erste deutsche Moderatorin beim damals ausschließlich englischsprachigen MTV Europe. Parallel kreierte und moderierte sie von 1993 bis 1995 die Jugendkultsendung Bravo TV auf RTL 2. Ihre Nachfolgerin wurde Heike Makatsch. Für ihre Fernseharbeit wurde Kristiane Backer mit der Goldenen Kamera und zwei Goldenen Ottos ausgezeichnet.

Auf MTV moderierte sie u. a. den „Coca-Cola Report“, die „European Top 20“ und „Awake on the Wild Side“. Von 1996 an hatte sie zwei Jahre lang auf NBC Europe eine tägliche Kultursendung, „The Ticket“.

Heute praktiziert sie als Homöopathin in London und moderiert europaweit Geschäftspräsentationen, Konferenzen und Galas.[1]

Sonstiges

1995 konvertierte die Protestantin zum Islam und ist seither überzeugte Muslimin.[2][3] Am 14. April 2006 heiratete sie den Fernsehjournalisten Rachid Jaafar.

Sie spricht fließend Deutsch, Englisch, Französisch und studiert Arabisch.

Literatur

Quellen

  1. Profil auf eigener Webseite
  2. Elektrobeats und Koranverse, Tagesspiegel, 11.09.2006
  3. Wie man ein besserer Mensch wird, Tagesspiegel, 20.09.2006
Personendaten
Backer, Kristiane
deutsche Fernsehjournalistin
13. Dezember 1966
Hamburg