Heim

Ramin Djawadi

Ramin Djawadi (* 1974 in Duisburg) ist ein deutsch-iranischer Komponist orchestraler Musik für Film und Fernsehen.

Djawadi wurde oft als Komponist so genannter zusätzlicher Filmmusik gewürdigt. Er assistierte dem Komponisten Hans Zimmer bei Filmen wie Batman Begins und Fluch der Karibik und schrieb als eigenständiger Komponist die Scores zu Blade: Trinity (mit RZA), Ask the Dust, Open Season, Mr. Brooks und Iron Man. Zusammen mit Paul Westerberg gewann Djawadi einen Preis für seinen Beitrag am Score von Open Season bei den 22. Annual ASCAP Film and Television Music Awards.[1]

Djawadi komponierte auch Titelmelodien für Fernsehserien. Für seine Musik zu Prison Break erhielt er 2006 eine Emmy-Nomination in der Kategorie „Outstanding Main Title Theme Music“ („Herausragendes Titelthema“). Am 3. September 2007 veröffentlichte er ein Album mit seiner Musik zur TV-Serie.

Einzelnachweise

  1. 22nd Annual ASCAP Film & Television Music Awards - Liste der Gewinner, American Society of Composers, Authors, and Publishers.
Personendaten
Djawadi, Ramin
deutsch-iranischer Komponist
1974
Duisburg, Deutschland