Heim

Rouyn-Noranda

Rouyn-Noranda
Provinz Québec
Region Abitibi-Témiscamingue
Gemeindeart Stadt
Gründung 1. Januar 2002
Fläche 6435,64 km²
Einwohner 40.748 (2007)
Bevölkerungsdichte 6,3 Einw./km²
Gemeindenummer 86042
Website: www.ville.rouyn-noranda.qc.ca
Karte

Rouyn-Noranda ist eine Stadt in der kanadischen Provinz Québec. Sie liegt in der Verwaltungsregion Abitibi-Témiscamingue. Sie befindet sich am Osisko-See. Rouyn wurde 1917 gegründet, als man dort Kupfer entdeckte. Noranda (ein Kofferwort aus North Canada beziehungsweise Nord-Kanada) wurde erst später um das Horne-Bergwerk herum erbaut. Beide Ortschaften wurden 1926 als Stadt anerkannt und 1986 als Doppelstadt vereint.

Koordinaten: 48° 14' 13" N, 79° 0' 51" W