Heim

Aulne (Fluss)

Vorlage:Infobox Fluss/DGWK_fehltVorlage:Infobox Fluss/EINZUGSGEBIET_fehltVorlage:Infobox Fluss/KARTE_fehlt

Aulne

Mündungstrichter der Aulne bei Landévennec

Daten
Lage Frankreich / Region Bretagne
Länge etwa 140 kmdep1
Quelle in der Gemeinde LohuecVorlage:Infobox Fluss/QUELLKOORDINATE_fehlt
Quellhöhe 300 mVorlage:Infobox Fluss/HÖHENBEZUG-QUELLE_fehlt
Mündung in der Bucht von Brest in den AtlantikVorlage:Infobox Fluss/MÜNDUNGSKOORDINATE_fehlt
Mündungshöhe 0 mVorlage:Infobox Fluss/HÖHENBEZUG-MÜNDUNG fehlt
Höhenunterschied 300 mdep1
Flusssystem Aulne
Kleinstädte Châteaulin
Rechte Nebenflüsse Argent, Elez, Ster Goanez, Douffine, Faou
Linke Nebenflüsse Hyères
Schiffbar Von der Mündung bis Pont-Triffen

Die Aulne ist ein Fluss in Frankreich, in der Region Bretagne. Sie entspringt in der Gemeinde Lohuec, im Département Côtes-d'Armor und mündet nach 140 km in der Bucht von Brest in den Atlantik.

Inhaltsverzeichnis

Schifffahrt

Der Fluss ist von seiner Mündung bis Pont-Triffen mit Schiffen befahrbar. Zwischen Port-Launay und Pont-Triffen ist die kanalisierte Aulne Teil des Canal de Nantes à Brest.
Die Aulne hat eine 18 km lange Trichtermündung und ist im Bereich unterhalb von Port-Launay stark von den Gezeiten beeinflusst. Man nennt diesen Abschnitt auch Aulne-Maritime.

Durchquerte Départements

Städte und Orte am Fluss

Nebenflüsse