Heim

Technische Anleitung zur Reinhaltung der Luft

Basisdaten
Titel: Technische Anleitung
zur Reinhaltung der Luft
Abkürzung: TA Luft
Art: Allgemeine Verwaltungsvorschrift
Erlassen
aufgrund von:
§ 48 BImSchG
Verkündungstag: 24. Juli 2002
(GMBl. vom
30. Juli 2002 S. 511)
Inkrafttreten:
Letzte Änderung
durch: 1)
1) Bitte beachten Sie den Hinweis zur geltenden Fassung!

Die Technische Anleitung zur Reinhaltung der Luft (TA Luft) ist eine Allgemeine Verwaltungsvorschrift der deutschen Bundesregierung zum Bundes-Immissionsschutzgesetz. Sie enthält Grenzwerte für Emission und Immission von Schadstoffen und schreibt die entsprechenden Messverfahren und Berechnungsverfahren vor, insbesondere der Ausbreitungsrechnung.

Die TA Luft richtet sich an die Genehmigungsbehörden für genehmigungspflichtige industrielle und gewerbliche Anlagen. Anhand der allgemeinen Anforderungen der TA Luft erstellen die jeweiligen Behörden angepasste Auflagen, die vom Anlagenbetreiber zu erfüllen sind. Auch bestehende, alte Anlagen müssen innerhalb gewisser Übergangsfristen den Stand der Technik erreichen und den Schadstoffausstoß reduzieren.

Siehe auch: Großfeuerungsanlagenverordnung