Heim

Markus Karp

Markus Karp (* 13. März 1966 in Wolfsburg) ist ein deutscher Politiker und Mitglied der CDU.

Der promovierte Karp war von 1999 bis 2004 Professor für Betriebswirtschaftslehre, Marketing, Kommunikation und Dienstleistungsmanagement an der Technischen Fachhochschule Wildau. Von Oktober 2004 bis Dezember 2005 war er Staatssekretär im Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kultur des Landes Brandenburg.

Er war Wahlkampfleiter der CDU bei der Oberbürgermeisterwahl in Wolfsburg und Leiter des Wahlkampf-Teams der CDU in Niedersachsen bei der erfolgreichen Landtagswahl 2003.

Markus Karp wurde am 25. November 2005 zum Vorstand der Stadtwerke Wolfsburg AG gewählt, in dessen Aufsichtsrat er bereits Mitglied war. Damit ist er gleichzeitig Geschäftsführer einiger Tochtergesellschaften, unter anderen auch des Wolfsburger Energie- und Wasserversorgers LSW und der Wolfsburger Verkehrs GmbH. Dieses Amt trat er am 1. Januar 2006 an. Gleichzeitig schied er aus dem Rat der Stadt Wolfsburg aus.

Personendaten
Karp, Markus
deutscher Politiker und Mitglied der CDU
13. März 1966
Wolfsburg