Heim

Klettbach

Wappen Deutschlandkarte
Koordinaten: 50° 55′ N, 11° 9′ O
Basisdaten
Bundesland: Thüringen
Landkreis: Weimarer Land
Verwaltungsge-
meinschaft:
Kranichfeld
Höhe: 385 m ü. NN
Fläche: 15,23 km²
Einwohner: 1308 (31. Dez. 2006)[1]
Bevölkerungsdichte: 86 Einwohner je km²
Postleitzahl: 99102
Vorwahl: 036209
Kfz-Kennzeichen: AP
Gemeindeschlüssel: 16 0 71 043
Adresse der Verbandsverwaltung: Alexanderstr. 7
99448 Kranichfeld
Webpräsenz:
www.klettbach.de
Bürgermeister: Ralph Triebel

Klettbach ist eine Gemeinde im Süden des Landkreises Weimarer Land und Teil der Verwaltungsgemeinschaft Kranichfeld. Sie besteht aus den Orten Klettbach und Schellroda.

Geschichte

Ab Anfang des 19. Jahrhunderts war der Ort Teil des Großherzogtums Sachsen-Weimar-Eisenach und wurde nach 1945 mit dem Land Thüringen Teil der Sowjetischen Besatzungszone und der DDR. Seit 1990 gehört der Ort zum neu gegründeten Bundesland Thüringen. Die Verwaltungsgemeinschaft Kranichfeld wurde am 1. Januar 1992 gegründet.

Sehenswürdigkeiten