Heim

Detlev Dammeier

Detlev Dammeier (* 18. Oktober 1968 in Stadthagen) ist ein ehemaliger deutscher Fußballspieler. Seit dem 20. März 2008 steht er als Manager bei Arminia Bielefeld unter Vertrag.

Inhaltsverzeichnis

Karriere als Spieler

Dammeier begann seine Profikarriere 1986 bei Hannover 96. Von 1989 bis 1992 spielte er für den Hamburger SV. 1992 wechselte er zum VfL Wolfsburg in die 2. Bundesliga und stieg 1997 mit Wolfsburg auf, bevor er 2000 zu Arminia Bielefeld in die 2. Bundesliga wechselte. Mit der Arminia stieg er 2002 sowie 2004 in die 1. Bundesliga auf.

Zu Ende der Saison 2005/2006 beendete Dammeier seine Karriere als aktiver Spieler. Um seiner fast 20-jährigen Profilaufbahn einen würdigen Abschluss zu bereiten, fand am 19. Mai 2006 ihm zu Ehren ein Abschieds-/Benefizspiel in der SchücoArena statt. Dabei traf die aktuelle Profimannschaft von Arminia Bielefeld auf ein von Detlev Dammeier ausgewähltes Team ("Dammi & Friends"), welches Dammeiers Mannschaft mit 6:5 gewann.

Dammeier absolvierte über 500 Erst- und Zweitligaspiele. Seine Position war das defensive Mittelfeld.

Karriere nach der aktiven Zeit

Ab dem 10. November 2007 trainierte Dammeier bis zum Ende der Saison die zweite Mannschaft von Arminia Bielefeld. Für diese Tätigkeit hat Dammeier die 14-tägige Ausbildung zur Trainer-B-Lizenz erfolgreich absolviert. Am 10. Dezember 2007 wurde er, nach der Entlassung von Ernst Middendorp, Interimstrainer der Arminia, die er nur im letzten Hinrundenspiel gegen den VfB Stuttgart (2:0) betreute; nach dem Spiel wurde Michael Frontzeck als neuer Cheftrainer vorgestellt.

Am 20. März 2008 wurde Detlev Dammeier neuer Geschäftsführer Sport von Arminia Bielefeld und somit Nachfolger von Reinhard Saftig, von dem sich der Verein zuvor getrennt hatte. Dammeier unterschrieb einen Vertrag bis Ende Juni 2009. Bis zum Ende der Saison bekleidet er zudem noch den Posten des Trainers der zweiten Mannschaft von Arminia Bielefeld.

Privat

Detlev Dammeier ist verheiratet und hat drei Töchter. Er ist mit Igli Tare seit dessen Zeit in der Bundesliga befreundet.

Statistik

2. Bundesligaspiele: 275 (davon 149 für den VfL Wolfsburg, 92 für Arminia Bielefeld und 31 für Hannover 96)
2. Bundesligatore: 27 (davon 17 für den VfL Wolfsburg, 10 für Arminia Bielefeld und 2 für Hannover 96)
Bundesligaspiele: 248 (davon 47 für Hannover 96, 51 für den HSV, 74 für den VfL Wolfsburg und 76 für Arminia Bielefeld)
Bundesligatore: 10 (davon 3 für Hannover 96, 2 für den HSV und 5 für den VfL Wolfsburg)

Erfolge

Personendaten
Dammeier, Detlev
deutscher Fußballspieler
18. Oktober 1968
Stadthagen