Heim

Diskussion:Anke Engelke

Diese Diskussionsseite dient dazu, Verbesserungen am Artikel Anke Engelke zu besprechen. Persönliche Betrachtungen zum Artikelthema gehören nicht hierher.
Klicke hier, um ein neues Diskussionsthema zu beginnen.

Unterschreibe deinen Beitrag bitte mit --~~~~.

Mich interessiert warum sie in Kanada geboren wurde. Stern 14:37, 13. Mär 2004 (CET)

Frag doch ihre Mutter. Was für eine Frage...--Tilla 21:32, 23. Nov. 2006 (CET)


veralteten Link entfernt...(Der vorstehende, nicht signierte Beitrag stammt von 87.78.116.239 (Diskussion • Beiträge) )

Inhaltsverzeichnis

Geburtsname

heisst sie jetzt von Geburt an Fischer oder Engelke, das find ich nicht ganz einleuchtend (Der vorstehende, nicht signierte Beitrag stammt von Ticketautomat (DiskussionBeiträge) )

Engelke, verheiratet Fischer, das ist doch klar?! --THausherr Diskussion Bewertungen 19:37, 4. Jan. 2007 (CET)

„bürgerlich Anke Christina Fischer, gebürtig Anke Engelke“ müsste es nicht heissen „gebürtig Anke Christina Engelke“ – das sich der Nachname ändert leuchtet mir ein, aber woher kommt nach der Taufe auf Anke dann irgendwann das Christina her? --Markus1983 18:33, 23. Jan. 2007 (CET)

Kindheit: Ich dachte die Familie lebt in Rastatt und sie sei dort aufgewachsen.?!(Der vorstehende, nicht signierte Beitrag stammt von 87.165.193.78 (Diskussion • Beiträge) )

Etliches Fehlerhaftes und Fehldendes im Artikel

- Allgemein heißt es, Anke Engelke sei 1980 bei einem Gesangsauftritt in der Sendung "Bio's Bahnhof" [sic!] entdeckt worden. Wie kann sie da schon 1978 entdeckt worden sein und ab 1979 im ZDF moderiert haben?

Frau Engelke soll sieben Jahre lang durch das ZDF-Kinderprogramm der Funkausstellung geführt haben, aber nicht außerhalb der Funkausstellung?

Von 1978 bis 1980 habe sie auf RTL (Television, so der Link) die Sendung "Moment mal" moderiert. Von den Jahreszahlen her unwahrscheinlich (s.o.), wenn Radio Luxemburg (heute RTL Radio) gemeint sein sollte, unmöglich aber, wenn das Fernsehen gemein sein sollte - RTL Television wurde erst 1984 gegründet.

Was war denn "Moment mal" für eine Sendung. Klingt ziemlich christlich - eine 13-jährige Nachwuchskomikerin soll eine (christliche) Sendung moderiert haben?

Es wäre schön, wenn man auch zu Ankes einzelnen Rollen, z.B. in der Wochenshow etwas erfährt.

Bei SWF3/SWR3 hat Anke Engelke meines Wissens auch nach 1998 noch moderiert.

Zu manchen ihrer Partner wie Benjamin von Stuckrad-Barre und Niels Ruf findet man gar nichts (obwohl das sicherlich sehr interessant wäre); zu manchen nur den Namen. --Sdr3

Es sollte eingefügt werden, dass sie seit dem 23. August für Bildblog zusammen mit Christoph Maria Herbst Werbung macht und beide hierfür keine Gage verlangen

Hochzeit

Laut http://www.rp-online.de/public/article/nachrichten/journal/173136 hat sie am 21. Dezember geheiratet und heißt nun Anke Fischer. Wie sollte der Artikel nun umgestellt werden? Neuer Artikel mit Redirekt hier beim alten Namen oder andererum? --Oisín 08:08, 25. Jan 2006 (CET)

Jupp, hab den Artikel mal verschoben ;) --Igge 12:15, 25. Jan 2006 (CET)
Im Gegensatz zu Frau Feldbusch, jetzt Pooth, tritt Anke Engelke nicht unter dem neuen Namen auf. Daher ist die Verschiebung Unsinn, kein Mensch würde sie jemals unter diesem Lemma suchen. Udo Jürgens steht auch in keinem Lexikon unter B wie Bockelmann und Marilyn Monroe nirgends unter B wie Baker. Siehe Wikipedia:Namenskonventionen. Ich habe das rückgängig gemacht. --AndreasPraefcke ¿! 16:18, 24. Mär 2006 (CET)


Nichts mehr los mit Anke?

Eben kam eine Werbung der Hannoverschen Leben mit Anke Engelke im TV. Da musste ich dann doch mal nachsehen, was sie so treibt. Aber was soll das für eine offizielle Webseite sein, nur mit einem Bild drauf und sonst keine Infos? Also so schlecht war die Late Night Show doch jetzt auch nicht. :)(Der vorstehende, nicht signierte Beitrag stammt von 84.166.131.253 (Diskussion • Beiträge) )

Simpson

Kommt die erste folge mit Anke Engelke nicht am 14.01.07? Hab es mal geändert.--Klapper 20:47, 10. Jan. 2007 (CET)

[1]--Klapper 20:49, 10. Jan. 2007 (CET)
Grausam. Der Anfang vom Ende der Ära Simpson - was ProSiben auch immer geritten haben mag..(Der vorstehende, nicht signierte Beitrag stammt von 84.56.111.179 (Diskussion • Beiträge) )
Du bist nicht der einzige, der die neue Stimme schrecklich findet! Man wollte, nach ProSieben angaben, der englischen Orginal Stimme näher kommen. Aber ich finde, dass gerade die Stimme von Elisabeth Volkmann so gut gepasst hat. Außerdem wurde die deutsche Version dadruch einzigartig, und nich bloß ein billiger Abklatsch. Es gibt im Internet auch zahlreiche petitionen und anderes gegen die neue Stimme..-
Was wollt ihr machen? Eisabeth Volkmann lässt sich "aus gesundheitlichen Gründen" garantiert nicht mehr als Sprecherin unter Vertrag nehmen. Eine imitation ihrer Marge-Stimme wäre nichts anderes als ein Abklatsch. Die Stimme verändert zwar stark den Charakter einer Figur, da sie jedoch näher am Original ist, wird der Charakter insgesammt stimmiger, da nun Stimmlage und Verhalten aneinander angepasst sind. Von dfen drei Möglichkeiten Immitation Volkmanns, Völlig neue Stimmrichtung und Annäherung an das Original ist die letztere Alternative meiner Meinung nach immer noch die Beste. --Geist, der stets verneint 08:17, 27. Jul. 2007 (CEST)

WAR Vegetarierin?

Zitat aus dem Artikel:"Engelke war 20 Jahre lang Vegetarierin." D.h. sie ist jetzt keine Vegetarierin mehr, oder wie?

Beim WWM-Promi-Special, bei dem sie unlängst mitmachte, hat sie erzählt, dass sie wieder Fleischesserin geworden ist. --Darev 18:26, 27. Jul. 2007 (CEST)

Anke Engelke ist auch Sängerin!

Anke Engelke ist u.a. mit ihrer Schwester bei den "Kölner Lichtern 2007" aufgetreten. Das hörte sich ziemlich gut an. Wieso steht hier nichts genaueres darüber?

Vielleicht weils noch keiner reingeschrieben hat? Mach mal! Сайкобилли-Хилл 14:05, 16. Feb. 2008 (CET)

Anke Engelke und Anna Engelke

Ist Anke Engelke zufällig mit der ARD-Korrespondentin Anna Engelke verwandt? Ist das vielleicht die Schwester? Nicht nur die Namen sind nämlich sehr ähnlich, sondern ich finde auch die Gesichter CuriousOliver 15:43, 11. Nov. 2007 (CET)

Vollidiot

Vollidiot war ein film, nicht fernsehen.