Heim

Alexander von Szpinger

Alexander von Szpinger (* 21. Dezember 1889 in Weimar; † 3. Februar 1969 ebenda) war ein deutscher Bildender Künstler.

Szpinger studierte von 1906 bis 1910 bei Henry van de Velde (1863-1957) an der Kunstgewerbeschule Weimar, ab 1918 war er freischaffender Künstler in Weimar und knüpfte mit seinen Arbeiten an den Stil des frühen Christian Rohlfs (1849-1938) an. Ab 1948 war er Professor in Weimar.

Er zählt zu den international anerkannten deutschen Landschaftsmalern des 20. Jahrhunderts. Mit Walther Klemm, Oswald Baer, Otto Herbig und Karl Pietschmann war er Mitbegründer der „Weimarer Secession“.

Literatur

Personendaten
Szpinger, Alexander von
Szpinger, Alexander Graf von
deutscher Landschaftsmaler
21. Dezember 1889
Weimar
3. Februar 1969
Weimar