Heim

Westerholz (Wesendorf)

Westerholz
Gemeinde Wesendorf
Koordinaten: 52° 36′ N, 10° 35′ OKoordinaten: 52° 36′ 0″ N, 10° 35′ 0″ O
Höhe: 57 m ü. NN
Einwohner: 496 (2003)
Eingemeindung: 1. März 1974
Postleitzahl: 29392
Vorwahl: 05376

Westerholz ist ein Ortsteil der Gemeinde Wesendorf in Niedersachsen. Bis zur Eingemeindung 1974 war Westerholz eine eigenständige Gemeinde. Heute hat der Ort etwa 500 Einwohner und ist Teil der Samtgemeinde Wesendorf im Landkreis Gifhorn.

Geografische Lage

Der Ort Westerholz liegt im südlichen Teil der Lüneburger Heide nahe der Bundesstraße 4.

Geschichte

Die erste (indirekte) urkundliche Erwähnung Westerholzes stammt aus einer Urkunde aus dem Jahr 1275. Westerholz wird als eines von zwei slawischen Dörfern erwähnt, welche zusammen mit Wahrenholz vom Kirchspiel Hankensbüttel abgetrennt werden. Um das Jahr 1548 setzte von Westerholz aus die Besiedlung von Wesendorf ein. [1] 2003 wurde der Ort in das Dorferneuerungsprogramm des Landes Niedersachsen aufgenommen.

Quellen

  1. Wesendorf, aus Geschichte und Gegenwart