Heim

William Henry Perkin

William Henry Perkin (* 12. März 1838 in London; † 14. Juli 1907 in Sudbury) war ein britischer Chemiker und Industrieller.

Leben und Wirken

Er entdeckte 1856 den ersten synthetischen organischen Farbstoff, das Mauvein (Perkin-Violett, Anilinpurpur), eher zufällig und verdiente damit viel Geld. Er wollte eigentlich Chinin synthetisieren, bei der Oxidation von Anilin mit Kaliumdichromat entstand der Farbstoff, der sich hervorragend zum Färben von Textilien eignete, wie Perkin schnell herausfand.

Perkin begründete eine Anilinfarbenfabrik, vermarktete weitere Farbstoffe wie z. B. Britannia-Violett, Perkin-Grün und entwickelte um 1868 die so genannte Perkin-Reaktion zur Herstellung von ungesättigten organischen Säuren durch Kondensation von Aldehyden mit Natriumsalzen von Carbonsäuren unter dem Einfluss von Säureanhydriden.

Im Jahre 1906 erhielt er den Adelstitel und durfte sich dann Sir William Henry Perkin nennen.

Literatur

Personendaten
Perkin, William Henry
britischer Chemiker
12. März 1838
London
14. Juli 1907
Sudbury